offline

Harald Martens

Harald Martens
2.900
Lokalkompass ist: Bochum
2.900 Punkte | registriert seit 01.10.2014
Beiträge: 31 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 532
Folgt: 5 Gefolgt von: 8

Brutale Gewalt gegen Menschen als System der politischen Auseinandersetzung! 14

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | vor 4 Tagen

Anlässlich des brutalen Überfalls auf ein Mitglied der Jugendorganisation "Junge Alternative" ("JA") am letzten Wochenende in Bochum, als der 24-jährige Student nachts von zwei Männern in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofs schwer verletzt wurde -einige Pressemitteilungen sprechen von der Gefahr, dass er sein Augenlicht verlieren könnte - stellt sich die Frage, ob ein politischer Hintergrund aus der "linken" Szene besteht?,...

"Feuer", Zorn" - und Macht: Donald Trump und Nordkorea-Diktator Kim Jong-un! 9

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 10.08.2017

Donald Trump und Nordkorea-Diktator Kim Jong-un sind jetzt auf einer gefährlichen Stufe der verbalen Kriegsführung angekommen - gegenseitige Provokationen und Androhungen von Gewalt sind jetzt ein Mittel der Außenpolitik! Bevor Trump Präsident wurde, schrieb er in seinem Buch "Great Again" -"Wie ich Amerika retten werde"- im Kapitel "Außenpolitik"-"Kämpfen für den Frieden" - mit einem gewissen Zynismus folgenden Satz: "Als...

Leben wir im Zeitalter des Krüppelexistentialismus? 4

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 08.08.2017

Der psychisch Behinderte nimmt seine Existenz als Ausgangspunkt eines eindimensionalen Lebens. Der computerspielsüchtige Jugendliche sieht seine Ego-Shooter-Spiele als das Zentrum seines Lebens - manchmal 15 Stunden täglich während der Sommerferien! Und viele Experten sind sich einig: Es stimmt was nicht mit der Psyche vieler Menschen in unserem Zeitalter! Der Krüppel, der den Fetisch des Computers, oder der Krüppel, der...

Der offene, plurale Meinungsbildungsprozeß und die "Nutzungsbedingungen"! 9

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 01.08.2017

Meine Ausgangsthese ist: Der offene, kritische, plurale Meinungsbildungsprozess darf nicht vor der Politik,  oder vor der Religion halt machen!, aber die Unfreiheit eines offenen weltanschaulichen Bekenntnisses ist die andere Seite der Medaille! Aber solange eine Übereinkunft von allgemeinen "Bedingungen" unter den Menschen herrscht, besteht kein Grund für sie, auf ein offenes weltanschauliches Bekenntnis und damit auf...

DIE KAMPFKUNST VON BRUCE LEE UND DIE WIDERSPRÜCHE DES LEBENS!

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 23.07.2017

Meine Beschäftigung mit Bruce Lees Kampfkunst des "Jeet Kune Do" ("Der Weg der abfangenden Faust") wäre nicht möglich gewesen ohne die Hilfe und Inspiration von Menschen, die ich von Büchern und Videos kennengelernt und studiert habe (z. B. Jesse Glover, Dan Inosanto), aber vor allem eines Menschen, - meines ersten Kampfkunstlehrers Arda Dogan, bei dem ich zwei Jahre "Jeet Kune Do" trainierte! Bruce Lee lernte die...

Gabriels Liebesbrief in der BILD-Zeitung auf dem Hintergrund der Türkei-Krise! 9

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 22.07.2017

Der "Offene Brief" des deutschen Außenministers an die türkischen Mitbürger heute in der BILD-Zeitung ist an Herzlichkeit und Integrationsliebe kaum noch zu toppen!, z. B. wenn er schreibt: "Die Freundschaft zwischen Deutschen und Türken ist ein großer Schatz." Oder: "Sie, die türkischstämmigen Menschen in Deutschland, gehören zu uns - ob mit oder ohne deutschen Pass." Ich bin geneigt, diesen "Offenen Brief" als ein...

Die 12 Geschworenen der gestrigen Bochumer "Montagsdemo"! 11

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 18.07.2017

Montag, 17. Juli, 18 Uhr, auf dem Bochumer Husemannplatz/Kortumstraße,, Eröffnung der sog. "Montagsdemo": Als erste Rednerin betritt eine "MLPD"-Aktivistin die "Bühne" am "Offenen Mikrofon", und die "Montagsdemo" wird zum Tribunal: Chefanklägerin Claudia Braungart, rothaarig, fast immer auf der "Montagsdemo", Erzieherin, wendet sich im Stile einer "kommunistischen" Agitatorin an ihre zwölf Geschworenen - und an mich...

VERFÄLSCHUNG und DEMAGOGIE : "Ganz Hamburg hasst die Polizei!" 14

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 15.07.2017

Zum Artikel auf lokalkompass Bochum: "G 20-Gipfel: Keine nennenswerten Ergebnisse, aber zum Teil inszenierte Gewalt in Hamburg" (Autor U. Achenbach), und seine nachfolgenden Kommentare, die sich u.a. auf die nationalistische Erdogan-Zeitung DAILY SABAH berufen, ist einiges aufklärend zu sagen: Der genannte Autor zitiert ausgiebig, u.a.: "Ganz Hamburg hasst die Polizei"- "so schallt es immer wider durch die Straßen" - in...

Friedliche Protestierer auf der Abschlußkundgebung in Hamburg! 18

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 09.07.2017

Über 50.000 Menschen haben gestern auf der Abschlusskundgebung in Hamburg friedlich! protestiert: Gegen "G 20", gegen die Kriegstreiber Trump, Putin und Erdogan, gegen Umweltzerstörung, Armut, Hunger und Krieg!! Aber die Medien, die sozialen Netzwerke, fokussieren sich ausschließlich auf die sog. "Linksextremisten, auf die Ausschreitungen im Hamburger Schanzenviertel, auf den "Schwarzen Block", die mit linker Politik...

Hamburger Polizei-"Kessel" in der "Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung"! 10

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 07.07.2017

Am Vorabend des "G 20"-Gipfels - ein Treffen der politisch kapitalistischen Klasse - stellten sich Trump, der Milliardär des amerikanischen Establishments und Erdogan, der Despot aus der Türkei, breitbeinig in den Mittelpunkt der Weltgeschichte - und Putin, Vertreter des russischen Imperialismus, erscheint heute auf der Hamburger Bildfläche! Gestern Abend, als sich Trump, Erdogan und Merkel in einem Hamburger Luxushotel ...

KEINE HEILE WELT !

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 24.06.2017

Hier auf lokalkompass Bochum wurde vor kurzem die Sehnsucht nach alten Zeiten ausgesprochen, als noch zu "aktuellen politischen Themen" "die Fetzen flogen"- "jedenfalls verbal"! Also nicht unbedingt verbaler Schmusekurs, sondern mehr politische Diskussionen erwartet diese Kommentatorin! Nun, an politischen Themen mangelt es ja nicht. Denken wir z. B. an Wladimir Putin! Putin führt Krieg gegen den "IS", unterstützt dabei...

Nordkoreas Jung-Diktator mordet nach dem Vorbild Stalins! US-Student ist tot! 4

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 20.06.2017

Nordkorea gilt als letztes stalinistisches Regime. Und Kim Jong- Un tut alles dafür, um diesem Ruf gerecht zu werden! Aktuelles Opfer ist der 22-jährige amerikanische Student Otto Warmbier, der 17 Monate in einem nordkoreanischen Straflager in Haft war, nur weil er in einem Hotel ein Transparent an sich nahm. Die letzten 15 Monate lag der US-Student im Wachkoma. Er konnte nach intensiven diplomatischen Bemühungen vergangenen...

Zum 5o, Todestag von Benno Ohnesorg: Antwort auf den Feldhaus-Artikel zum "traditionellen Anspruch der USA als Führungsmacht"! 1

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 03.06.2017

Zum 50. Todestag von Benno Ohnesorg - am 2. Juni 1967 während der Studentendemonstration in Berlin von einem Polizisten erschossen - ist dieser Feldhaus-Artikel vom 2. Juni 2017 zum Thema "USA" die Widerspiegelung des reaktionären Philistertums der herrschende politischen Klasse in den 60 er Jahren, oder wie es Karl Marx formulierte: "Die Philisterwelt ist die politische Tierwelt."! Und dieser Feldhaus-Artikel zeigt noch...

"BITTE NICHT SCHIESSEN!" (BENNO OHNESORG) 1

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 02.06.2017

"BITTE NICHT SCHIESSEN!", waren Benno Ohnesorgs letzte Worte, die er flehentlich an den Polizisten Karl-Heinz Kurras richtete, der ihn unmittelbar danach erschoss! Das war am 2. Juni 1967 in Berlin - vor 50 Jahren- während der Demonstration tausender Studenten gegen den tyrannischen Schah von Persien! Der Student Benno Ohnesorg wurde nur 27 Jahre alt! Der Todesschütze Karl-Heinz Kurras, ein fanatischer Sportschütze, sagte...

Die aufgesetzte "volksnahe" und verquarkste Sprache von Martin Schulz als Werkzeug seiner Politik!

Harald Martens
Harald Martens | Bochum | am 01.06.2017

Martin Schulz hat bekanntlich immer sein Ohr "nah am Volk", wie er an der Currywurst-Bude in Herne gerne hervorhob. Aber Schulz kann sich auch von einer anderen Seite zeigen: Auf der Dampfer-Spargel-Fahrt auf dem Berliner Wannsee forderte SPD-Kanzlerkandidat vor seinen Genossinnen und Genossen im Stile eines religiösen autoritären Oberlehrers Geschlossenheit und Kampfgeist für den Bundestagswahlkampf, und sagte unter anderem...