offline

Ulrich Achenbach

3.862
Lokalkompass ist: Bochum
3.862 Punkte | registriert seit 27.12.2012
Beiträge: 461 Schnappschüsse: 6 Kommentare: 400
Folgt: 4 Gefolgt von: 15

"Hervorragender" Service bei Unity-Media

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 15.09.2017

Bekanntlicherweise hat es bei zahlreichen Kunden von Unity-Media (Kabelfernsehen) durch die Umstellung der Programmplätze Probleme gegeben. Viele Sender konnten trotz eines neuen Sendesuchlaufs nicht mehr empfangen werden. Daraufhin wandten sich die Betroffenen an den Kundenservice dieses Unternehmens. Auch ein guter Bekannter von mir zählte dazu. Ich rief in seinem Auftrag das Callcenter von Unity-Media an, kam in eine...

3 Bilder

Flüchtlingssituation, Leiharbeit und Abgasskandal - Schlagwörter auf dem Bundestagskandidatentreffen 1

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 12.09.2017

Die Bochumer Montagsdemo hat zu einer Diskuskussion des Publikums mit Bundestagskandidaten aufgerufen. Folgende Kandidaten stellten sich der Debatte: Axel Schäfer (SPD), Armid Rabieh (Die Linke), Frithjof Schmidt (Bündnis/Die Grünen) und Klaus Leymann (Internationalistische Liste/MLPD). Die Kandidaten stellten sich vor und nannten ihre Standpunkte zu der jetzigen Politik. Schwerpunktmäßig wurde die Flüchtlingssituation,...

Talk mit Bundestagskandidaten 1

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 07.09.2017

Wann haben Bürger die Gelegenheit, persönlich mit Bundestagskandidaten über die aktuelle Politik zu diskutieren? Am Montag, um 18.00 Uhr auf der Kortumstr. zwischen Citypoint und Drehscheibe. Die Bochumer Montagsdemo lädt alle dazu ein, an dieser Diskussion teilzunehmen. Die Kandidaten können mit Fragen zur Sozial- und Umweltpolitik, zur Flüchtlingssituation, zur Kriegsgefahr und zur Rolle Deutschlands bei den...

Unity-Media sorgt für schwarze Bildschirme - neue Sendeplatzvergabe mit zahlreichen Störungen verbunden 8

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 29.08.2017

Beim Kassieren der Kabelgebühren ist Unity-Media ziemlich schnell - aber nicht bei der Behebung von Störungen. Durch die (nur dürftig angekündigte Programmplatzumstellung am 28.08.17 via Email) sind Störungen aufgetreten, die bisher noch nicht behoben sind. Zahlreiche Haushalte -  insbesondere in Bochum-Weitmar - haben keinen Empfang der neu platzierten Fernsehprogramme mehr. Auch der Sendesuchlauf auf den Fernsehgeräten...

Machtgier der imperialistischen Staaten steigert akute Kriegsgefahr 3

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 29.08.2017

Die gestrige Montagskundgebung begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des brutalen Anschlags in Barcelona durch IS-Terroristen. Nach der Schweigeminute monierte eine Rednerin: “Täglich gibt es weltweit ähnliche Terrorakte. Daran wird jedoch nicht in Schweigeminuten gedacht. Einer der Moderatoren ergänzte: „Selbstverständlich gedenken wir auch aller anderen Menschen, die durch terroristische Attentate oder durch brutale...

5 Bilder

Solidarität mit den hungerstreikenden Akademiker-innen in der Türkei 4

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 27.08.2017

Gestern war ich auf einer Kundgebung und Demonstration der Internationalistischen Liste/MLPD in Dortmund. Neben einer interessanten Auftaktkundgebung mit vielen Musikbeiträgen und einer Rede der Spitzenkandidatin Gabi Fechtner gab es einen großen bunten Demonstrationszug durch die Dortmunder Innenstadt. Der Protest richtete sich gegen den Rechtsruck der Regierung, die jetzige Sozial- und Arbeitmarktpolitik, gegen die...

Erdogan Verbrecher - Trump ist nicht besser! 4

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 25.08.2017

Kurioserweise spricht Herr Gabriel inzwischen selbst Reisewarnungen für die zum Faschismus driftende Türkei unter Erdogan aus. Der amerikanische Prsäsident Trump ist um keinen Deut besser. Wenn er die "Macht des Militärs" stärken will, eine Mauer zur Grenze von Mexiko errichten will und zugleich gegen eine minimale Gesundheitsversorgung unter dem Obamacare vorgeht, beweist das ebenfalls faschistoides Verhalten. Selbst unter...

Montagsdemo mobilisiert zum Internationalen Antikriegstag am 01.09.17 2

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 24.08.2017

In Deutschland wird am 01. September 2017 der Antikriegstag begangen. Er erinnert jährlich an den Beginn des Zweiten Weltkrieges mit dem Angriff der Wehrmacht auf Polen am 1. September 1939. Die Kriegsgefahr ist heute, rd. 78 Jahre später, weiterhin nicht gebannt. Heute droht Europa und Deutschland ein atomarer Weltkrieg, eine noch nie vorhandene Gefahr seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland. Von den USA (Trump) und...

Lebhafte Debatte um den Abgasskandal bei VW und dem Konflikt zwischen USA/Nordkorea 1

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 16.08.2017

Das Schwerpunktthema der gestrigen Montagsdemo war der Abgasskandal bei VW (und anderen Automobilkonzernen) sowie die wachsende Kriegsgefahr durch den Konflikt zwischen Trump und Kim (Nordkorea). Auf der gutbesuchten Kundgebung gab es zahlreiche Wortmeldungen. "Die Manipulationssoftware für bessere Abgaswerte wurde nicht nur bei VW eingesetzt. Auch Porsche ist davon betroffen. Sogar das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg...

VW-Abgasskandal – Bundesrepublik Deutschland ist als Anteilseigner von VW Mittäter 1

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 11.08.2017

Bereits 2005 fiel bei VW auf höchster Ebene die Entscheidung, Manipulationssoftware für die Abgaswerte einzusetzen. Der ehemalige Chef VW-Winterkorn war in diesem vorsätzlichen Plan mit einbezogen. Auch bei anderen Automobilherstellern wie z.B. Ford gab es Manipulationen der tatsächlichen Abgaswerte. Obwohl durch richterlichen Beschluss ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge im Raum Stuttgart gibt, versuchen die...

10 Bilder

Tombola bei der Bochumer Montagsdemo

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 03.08.2017

Am vergangenen Montag feierte die Bochumer Montagsdemo ihr 14 jähriges Bestehen. Einer der Moderatoren eröffnete die Feier: „Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat es eine so lange kontinuierliche Protestbewegung gegeben. Ursprünglich richtete sich der Protest gegen die unsozialen Hartz-Gesetze der Schröder/Fischer – Regierung und anfangs beteiligten sich viele hundert Menschen an der Demonstration....

5 Bilder

Bochumer Montagsdemo besteht seit 14 Jahren

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 27.07.2017

Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat es eine Protestbewegung über einen so langen Zeitraum gegeben. Mit dem Kampf gegen die Hartz IV – Gesetze bildete sich als Teil der bundesweiten Montagsdemobewegung am 16.7.2004 die Bochumer Montagsdemo. Längst schon geht es nicht mehr nur um den Protest gegen die Hartz-Gesetze. Der Montag ist zum Tag des Widerstands in immer noch über 75 Städten in Deutschland...

Warnung vor Abenteuerurlaub in der Türkei 1

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 24.07.2017

Die Bundesregierung hält sich zurück - deshalb warne ich alle Urlauber, ihren Urlaub in der Türkei unter dem faschistischen Regime von Präisdent Erdogan zu verbringen! Erst wurden Mitglieder der Menschenrechtsorganisation Amnesty International verhaftet, jetzt geht Erdogan gegen die einzige unabhängige Zeitung in der Türkei "Cumhuriyet" vor. Die Gerichte in der Türkei sind alles andere als unabhängig, die...

Montagsdemo verurteilt eindeutig Gewalt gegen Bewohner und Sachwerte 10

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 19.07.2017

Auf der gutbesuchten Kundgebung am vergangenen Montag wurde über den G 20-Gipfel in Hamburg und die dortigen Gewalttaten diskutiert. Einer der Moderatoren der Bochumer Montagsdemo distanzierte sich bei seinem einführenden Redebeitrag eindeutig von den kriminellen Krawallmachern: "Sinnlose Zerstörungen und Steinewerfen sowie eine Eskalation mit der Polizei hat nichts mit linker Politik zu tun und wird eindeutig verurteilt....

G 20 – Gipfel: Keine nennenswerten Ergebnisse, aber zum Teil inszenierte Gewalt in Hamburg 31

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 14.07.2017

Die Bochumer Montagsdemo wertet am kommenden Montag das G 20 – Treffen aus. Die Gewalttaten in Hamburg durch Kriminelle sind in keiner Weise zu rechtfertigen. Aber ging die Gewalt nur durch Autonome Gruppen aus oder spielte der Verfassungsschutz eine Rolle, in dem er Gewalttäter in friedliche Demonstrationen einschleuste? Die Medien berichteten, dass unter den Gewalttätern viele Auswärtige (außerhalb von Hamburg und sogar...