A40: Fahrbahnsanierungen bei Dortmund und Duisburg - Sperrung bis Montag

Anzeige
Staus und Verkehrsbehinderungen durch die Sperrung auf der A40 an diesem Wochenende sind vorprogrammiert. (Foto: straßen.nrw)
Arbeiten an der Fahrbahn stehen an diesem (20. bis 24.10.) auf der A40 an. Betroffen sind Streckenabschnitte bei Dortmund (in westlicher Richtung) und bei Duisburg (in östlicher Richtung). Spätestens zum Start des Berufsverkehrs am Montagmorgen (24.10.) sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Sanierung zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr erneuert die A40 zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West auf einer Strecke von 1,5 Kilometern. Saniert werden beide Fahrtrichtungen. Die Sanierung in Richtung Dortmund wurde am vergangenen Wochenende erfolgreich abgeschlossen.
Nun steht die zweite Phase an: Die A40 ist zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund-West und dem Autobahnkreuz Bochum in Fahrtrichtung Essen von Donnerstag (20.10.) ab 22 Uhr bis Montag (24.10.) um 5 Uhr voll gesperrt. Die großräumige Umleitung führt jeweils über die Autobahnen A43, A44 und A45. Die Umleitungsstrecke wird mit Rotem Punkt ausgeschildert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.