Am Wochenende Änderungen auf der 306, 308 und 318 / VfL-Stadionverkehr wie gewohnt

Anzeige
Die Bahnen der Linie 308/318 fahren am Wochenende nur vom Stadion nach Gerthe. Den übrigen fahrtweg nach Hattingen und Dahlhausen übernehmen Ersatzbusse.
Bochum - Wegen der Gleisbauarbeiten auf der Hattinger Straße sowie Arbeiten im Stadtbahntunnel wird der Bahnverkehr auf der Linie 308/318 von Freitag, 19. April, gegen 20 Uhr, bis Sonntag, 21. April, Betriebsende, teilweise durch Busse übernommen. In dieser Zeit können auch die Bahnen der Linie 306 nicht wie gewohnt den Stadtbahntunnel nutzen. Auch die Nacht-Express-Bahnen NE 318 werden durch Busse ersetzt und fahren auf der Wittener Straße an der ersten Stelle der Reisebusbuchten ab.

Die Bahnen der Linie 308/318 fahren am Wochenende nur zwischen den Haltestellen Rewirpower-Stadion und Schürbankstraße. Zwischen den Haltestellen Rewirpower-Stadion und Hattingen Mitte (S) sowie Dahlhausen S-Bahnhof verkehren Busse. Dabei kann die Haltestelle Friederikastraße in Richtung Linden nicht angefahren werden.

Mehrere Haltestellen werden verlegt:

Haltestelle Rewirpower-Stadion in Richtung Bochum Hauptbahnhof an den Fahrbahnrand,

Haltestelle Planetarium zu den gleichnamigen Haltestellen der Linie 388,

Haltestelle Bochum Hbf in Richtung Linden auf den Kurt-Schumacher-Platz (gegenüber Busbahnhof), in Richtung Gerthe zum Busbahnhof (Bussteig 6),

Haltestelle Engelbertbrunnen/Bermudadreieck zur Haltestelle Südring,

Haltestelle Schauspielhaus in Richtung Linden zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 388 auf der Hattinger Straße, in Richtung Gerthe zur gleichnamigen Haltestelle der Linien SB37/CE31 auf der Viktoriastraße,

Haltestelle Bergmannsheil an den Fahrbahnrand,

Haltestelle Kohlenstraße in Richtung Linden zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 360 (Richtung Wattenscheider Straße) auf der Kohlenstraße,

Haltestelle Hattingen Ruhrbrücke zu den gleichnamigen Haltestellen der Linie 359,

Haltestelle Bahnhofstraße in Richtung Hattingen Mitte zur Haltestelle Hattingen (S) der Linien 359, 559 auf der Engelbertstraße, in Richtung Bochum an den Fahrbahnrand der Bochumer Straße, vor die Kreuzung Bahnhofstraße,

Haltestellen Hattingen Mitte (S) zum Bussteig 6 des Busbahnhofs in Hattingen.

Die Ersatzbusse fahren nach einem besonderen Fahrplan, der vom üblichen Straßenbahn-Fahrplan abweicht. Die aktuellen Abfahrtszeiten an den einzelnen Haltestellen sind über die BOGESTRA-App BGSmobil oder die elektronische Fahrplanauskunft im Internet unter www.bogestra.de abrufbar. Rund um die Uhr sind sie zusammen mit weiteren individuelle Fahrplaninformationen auch über das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 3/50 40 30 (0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,42 €/Min.) erhältlich.

Die Linie 306 fährt in der genannten Zeit an der Haltestelle Bochum Hbf nicht vom üblichen Bahnsteig sondern vom Bahnsteig Richtung Gerthe zurück nach Wanne-Eickel (Ankunfts- gleich Abfahrtsbahnsteig). Die Bahnen verlassen Bochum Hbf zwei Minuten früher als gewöhnlich. Dies gilt auch für den NE306. Weitere Änderung bei der Linie 306 ist, dass bei der Fahrt in Richtung Wanne-Eickel an der Haltestelle Bochum Rathaus in eine am Bahnsteig Richtung Wanne-Eickel bereitstehende Bahn umgestiegen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.