Bauarbeiten an der Ümminger Straße

Anzeige

Das Tiefbauamt erneuert in den kommenden fünf Wochen die Ümminger Straße zwischen Mansfelder Straße und Rüsselsheimer Weg. Zunächst werden ab Montag, 27. Mai, für die Dauer von drei Wochen alle Sinkkästen (Gullis) und deren Anschlussleitungen ausgetauscht. Der Verkehr kann die halbseitige Sperrung in beide Richtungen passieren.

Voraussichtlich ab Montag, 17. Juni, muss die Ümminger Straße für Fräs- und Asphaltierungsarbeiten in Fahrtrichtung Alte Bahnhofstraße voll gesperrt werden. Einmündende Seitenstraßen sind dann während der Arbeiten auf der jeweiligen Seite ebenfalls voll gesperrt. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Alte Bahnhofstraße wird eine Umleitung über die Straße Am Neggenborn eingerichtet.

Während dieser zweiwöchigen Einbahnstraßenregelung bleibt die Straße Am Vorort in beide Fahrtrichtungen über die Ümminger Straße aus Richtung Unterstraße erreichbar. Eine Ampel regelt den wechselseitigen Verkehr im Einmündungsbereich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.