Behinderungen wegen Gleis- und Kanalbauarbeiten auf der Hattinger Straße - Busse ersetzen Bahnen

Anzeige
(Foto: Molatta)

Auf der Hattinger Straße in Bochum sind Kanal- und Gleisbauarbeiten zwischen der Dr.-C.-Otto-Straße und der Straße Kesterkamp notwendig. So haben auch die Gleise ihre Verschleißgrenze erreicht und werden im Bereich von Hausnummer 847 bis vor die Straße Kesterkamp ausgewechselt. Zusätzlich werden Abschnitte der Straßendecke erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 26. August, und werden voraussichtlich bis Ende September dauern.


Verkehrsbehinderungen / Sperrung auf der Hattinger Straße


Um einen schnellen und sicheren Bauablauf zu erreichen, muss die Verkehrsführung geändert werden. Ab dem 26. August ist die Hattinger Straße zwischen Dr.-C.-Otto-Straße und Kesterkamp für den Verkehr gesperrt. Das Tiefbauamt schildert in beide Fahrtrichtungen zwei Umleitungsstrecken aus. Der Durchgangsverkehr wird weiträumig über Kolkmannskamp und Wuppertaler Straße umgeleitet. Kleinräumig kann das Baufeld über Kesterkamp und Dr.-C.-Otto-Straße umfahren werden. Die Vollsperrung bleibt bis zum voraussichtlichen Abschluss der Bauarbeiten Ende September bestehen. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich auf die Veränderungen einzustellen.

Zudem wird seit Mitte August der Kanal im Einmündungsbereich der Lindener Straße erneuert. Deshalb ist diese zurzeit von der Hattinger Straße abgebunden. Der Verkehr wird über Nöckerstraße und Hattinger Straße umgeleitet.

Auswirkungen auf den Straßenbahnverkehr - Busse statt Bahnen


Die Bauarbeiten haben auch Auswirkungen auf den Straßenbahnverkehr. So enden die Bahnen der Linie 308 aus Richtung Innenstadt ab Montag, 26. August, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Freitag, 27. September an der Haltestelle Zentrum Augusta Linden.

Zwischen Linden und Hattingen fahren Busse als Ersatzverkehr. Dabei wird die Haltestelle Kesterkamp in Richtung Bochum Innenstadt um etwa 100 Meter zurückverlegt. Die Haltestelle Hattingen Ruhrbrücke wird zu den gleichnamigen Haltestellen der Linie 359, Haltestelle Bahnhofstraße in Richtung Hattingen Mitte zur Haltestelle Hattingen (S) der Linien 359, 559 auf der Engelbertstraße, in Richtung Bochum an den Fahrbahnrand der Bochumer Straße, vor die Kreuzung Bahnhofstraße, verlegt. Für die Haltestelle Hattingen Mitte (S) wird Bussteig 5 des ZOB Hattingen angefahren.

Wegen der Umsteigezeiten und weil für den Ersatzbus andere Fahrzeiten als für die Straßenbahn gelten, bittet die Bogestra die Fahrgäste sich für diesen Zeitraum möglichst frühzeitig über die Abfahrtszeiten ihrer persönlichen Verbindung zu informieren. So fahren die Ersatzbusse von Hattingen Mitte (S) bis zu sieben Minuten früher ab als gewöhnlich die Straßenbahn.

Der Umstieg von Ersatzbus in Bahn und umgekehrt findet in Linden an der Haltestelle Zentrum Augusta Linden statt. Fahrgäste, die von der Haltestelle Linden Mitte in Richtung Hattingen fahren wollen, nutzen bitte bis zur Haltestelle Zentrum Augusta Linden die Straßenbahn und steigen dort in den Ersatzbus ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.