Bochum-Gerthe - Stolperfalle im Einkaufsparadies

Anzeige
Bochum: Gewerbepark Lothringen | Nachtrag 3.11.2015: Keine 36 Stunden nach Veröffentlichung dieses Artikels sind alle Stolperfallen beseitigt worden. Die herausragenden Teile sind demontiert und die Löcher wurden mit Kleinpflastersteinen ausgebessert. Warum konnte das nicht schon einige Monate eher geschehen?

Der Gewerbepark Lothringen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lothringen I/I ist ein beliebtes Nahversorgungszentrum für Gerthe und Umgebung. In unmittelbarer Nähe liegen die Einkaufsmärkte von Aldi, Lidl und Rewe. Diese haben aber auch für den Kahlschlag auf und rund um den Gerther Markt und in der Fußgängerzone der Lothringer Straße beigetragen. Der Gewerbepark wird komplettiert durch Arztpraxen und kleinere Unternehmen aus Handwerk und Produktion. Die Highlights für Gerthe und Bochum-Nord sind die Ansiedelung des Kulturrats und des Kulturwerks Lothringen.

Seitlich an den Aldi-Markt angebracht war bis vor einigen Monaten eine Packstation der DHL, ein Vertragspartner der Deutsche Post AG.

Optisch sieht es bis heute so aus, als ob sie gestohlen wurde.

Ein Befestigungsrohrrest ragt mitten im Weg aus dem Pflaster hinaus, ein Stromkabel wurde ca. 50 cm über dem Pflaster gekappt. Das Pflaster selbst wurde an den Standflächen der Packstation nicht ordnungsgemäß begradigt.

Falls diese Packstation ordnungsgemäß abgebaut wurde, hätte bis heute dieser Bereich abgesperrt sein müssen. Wer ist dafür zuständig? Wer haftet bei einem Unfall?


Der beliebte Fußweg hinter Aldi führt zur Neubau-Siedlung auf dem Zechengelände sowie zur Bethanienstraße und somit zum Gerther Markt und Zentrum. Jetzt im Winterhalbjahr ist dieser Weg und im Besonderen die Stolperecke nicht oder schlecht beleuchtet. Der Fußweg über die Turnstraße durch die Passage auf dem Gerther Markt ist für viele Fußgänger gefährlich, da die Turnstraße, obwohl eigentlich Sackgasse, auch eine Durchfahrt zum Aldi-Parkplatz ermöglicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
360
Klaus Gesk aus Bochum | 03.11.2015 | 23:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.