Bücherkompass, Rezension, Nachtstreife. Das was wir schon immer wissen wollten.

Anzeige
4
Das Buch das süchtig macht.
Da es sich um meine erste Bücher Rezension handelt bitte ich schon einmal vorab um Verständnis wenn Anfänger Fehler unterlaufen sollten.

Bücherkompass Rezension
"Nachtstreife".
Aus dem Leben eines Großstadt Polizisten.

Zu dem vom LK erhaltenen Buch hier nun einige Anmerkungen.
Autor Karlheinz Gärtner.
TB Buch 256 Seiten .
Herausgeber. orell füssli Verlag.
Übersichtliches Inhaltsverzeichnung ohne Vorwort.
Statt eines Vorwortes beginnt hier bereits die Polizei Arbeit. Der in Berlin lebende Karlheinz Gärtner bekämpfte 40 Jahre das Verbrechen. Der vielfach ausgezeichnete Hauptkommissar und Zivilfahnder hat beinahe alles erlebt, womit man als Polizist konfrontiert werden kann. Uns Leser gewährt er einen Einblick in die tägliche Polizeiarbeit mit einer solchen Leichtigkeit, dass nach wenigen Zeilen schon das Gefühl entsteht du sitzt neben ihm und fährst mit ihm Streife. Flüssig geschrieben entspannt lesbar. Ob Kleindelikte, Drogenhandel und Kauf, Prostitution, Prügeln Streitigkeiten mit Todesfolge, Geiselnahme, Diebstähle, Vollstreckung von Haftbefehlen und Mord- hier wird spannend und nachdenklich geschrieben. Dem Leser bleibt nichts verborgen- nichts erspart. Ich fand dieses Buch deshalb so besonders weil es hier keine Aktion füllende Ladung gab wie in den Medien angebotenen Krimis. In nur 3 Tagen gelesen weil es mich so stark fesselte. Ich sehe die Polizeiarbeit nun aus einen anderen Blickwinkel. Schön auch das Alltag Kollegen und Familie einflossen. Das die eine oder andere Szene bereits verfilmt wurde sei am Rande erwähnt. Sie wollten schon immer wissen was echte Polizeiarbeit ist? Dann lesen sie dieses Buch!
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
37 Kommentare
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 13.03.2016 | 19:45  
15.435
Christiane Bienemann aus Kleve | 13.03.2016 | 20:02  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 13.03.2016 | 20:06  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 13.03.2016 | 22:05  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.03.2016 | 07:47  
6.879
Gitte Hedderich aus Herten | 14.03.2016 | 14:05  
5.882
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 14.03.2016 | 14:19  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.03.2016 | 14:45  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.03.2016 | 14:56  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 14.03.2016 | 16:30  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.03.2016 | 16:49  
17.652
Willi Heuvens aus Kalkar | 15.03.2016 | 13:19  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.03.2016 | 13:23  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 15.03.2016 | 17:17  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.03.2016 | 22:30  
2.381
Martina Janßen aus Hattingen | 17.03.2016 | 15:05  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 16:26  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 16:35  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 16:43  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 16:45  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 16:51  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 16:55  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 16:58  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 17:07  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 17:14  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 17:27  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 17:47  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 17:49  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 17:51  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 17:55  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 18:01  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 18:04  
5.882
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 17.03.2016 | 19:02  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 19:05  
31.107
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.03.2016 | 19:06  
60.284
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.03.2016 | 20:18  
2.381
Martina Janßen aus Hattingen | 17.03.2016 | 20:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.