Fußgängerabsperrung beschädigt

Anzeige
Bochum: Günnigfeld | In Günnigfeld wurde bei einem Verkehrsunfall vom 23. auf den 24. Juni (zwischen 21.20 und 00.10 Uhr) eine Fußgängerabsperrung beschädigt. Der noch nicht ermittelte Fahrer flüchtete vom Unfallort.
Spuren an der Unfallstelle deuten auf den Verlust eines durchsichtigen Blinkerglases hin, welches den Ermittlungen nach einem älteren Fahrzeug der Marke Audi (Typ A 3, Baujahr 1996 - 2003) zugeordnet werden kann.
Der flüchtige Autofahrer kam augenscheinlich nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Gehweg und prallte gegen die Absperrung. Diese befindet sich auf dem Bürgersteig am Kreisverkehr der Hansastraße / Märkische Straße.
Zeugen für diesen Vorfall werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat VK 2 unter der Rufnummer 0234/909-5206 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.