Gründungsgipfel NRW am Freitag / Anmelderekord beim Senkrechtstarter 2015

Anzeige
Die Gründungsexperten der Sparkasse Bochum beim Auftakt des Senkrechtstarter-Wettbewerbs 2015: Abteilungsdirektor Derik Hens, Christine Bittermann, Nina Kovac und Daniel Meyer.
Bochum: Jahrhunderthalle Bochum |

Die Bochumer sind trotz der besseren Arbeitsmarktlage weiter gründungswillig. Das zeigt die Rekordanmeldezahl beim Senkrechtstarter-Wettbewerb 2015: 165 Gründungswillige haben sich seit der Auftaktveranstaltung am 22. Oktober bereits gemeldet. Auch der Gründungsgipfel NRW dreht sich am Freitag, 13. 11., in der Jahrhunderthalle Bochum von 10 bis 16 Uhr um dieses Thema.


„Zu so einem frühen Zeitpunkt hatten wir noch nie so viele Gründungsinteressierte beim Senkrechtstarter“, berichtet Werner Fuhrmann von der Wirtschaftsförderung Bochum. Abgabetermin der Businesspläne ist Anfang März, die Abschlussveranstaltung Ende April.


Seminare vermitteln Gründungs-Knowhow

Grundsätzlich ist die Anmeldung zum Senkrechtstarter-Wettbewerb jederzeit möglich. Allerdings profitieren die Gründer von der rechtzeitigen Anmeldung: So können sie das in Seminaren und Themenabenden vermittelte Gründungsknowhow voll abschöpfen. Zwischendrin bieten Sprechtage die Möglichkeit, individuelle Fragen mit Experten zu klären. „Ein professioneller Businessplan ist die Voraussetzung für erfolgreiches Unternehmertum“, erklärt Fuhrmann.


Sparkasse begleitete 68 Gründungen in 2014

Das bestätigt auch Christine Bittermann, Leiterin des KompetenzCenters Existenzgründungen bei der Sparkasse Bochum. Rund 80 Prozent aller Gründungsfinanzierungen in Bochum laufen über die Sparkasse. Im Geschäftsjahr 2014 begleitete das KompetenzCenter 68 Unternehmensgründungen, darunter 14 Übernahmen. Dabei wurden den Gründern Sparkassen-Kredite (3,5 Mio. Euro) und öffentliche Fördermittel (3,8 Mio. Euro) in Höhe von 7,3 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. 158 Arbeitsplätze konnten auf diese Weise neu geschaffen oder gesichert werden.

Kreative Ideen sind darunter: eine Modedesignerin, ein veganer Imbisswagen, Umbauspezialisten für VW Busse, ein riesiges Mitstudio, das von Firmen auch für geheime Werbefotoaufnahmen genutzt wird, sowie Computer im Würfeldesign. In den schwierigen ersten drei Jahren steht das Team den Jung-Unternehmern beratend zur Seite.


Themenabend zu Finanzierung und Fördermitteln

„Jedes neue Unternehmen stärkt die Wirtschaftskraft der Region“, begründet Christine Bittermann das große Engagement der Sparkasse für Gründer. Auch der gerade angelaufene jährliche Senkrechtstarterwettbewerb ist eine große Hilfe für Gründungswillige. Die Sparkasse Bochum stiftet den 1. Preis: 15 000 Euro für eine Gründung in Bochum. Außerdem ist sie Mitglied in der Jury, die zum Schluss die Business-Pläne bewertet und die Gewinner auswählt. Während des Wettbewerbs bestreitet das Sparkassen-Team den Themenabend am 26. November 2015 zur passenden Finanzierung und zu Fördermitteln.

Dank des Gründungsnetzwerks, das IHK, Handwerkskammer und die Wirtschaftsförderung Bochum mit den lokalen Banken in Bochum geschaffen haben, können Existenzgründer in Bochum auf ein breites Beratungsangebot zugreifen.


Gründungsgipfel NRW am 13. Februar

Aktuell bietet der Gründungsgipfel NRW am Freitag, 13. November, von 10 bis 16 Uhr in der Jahrhunderthalle Bochum eine Fülle an Informationen, Experten und Ansprechpartnern. Von der passgenauen Beratung zur Gründungsidee bis zu Möglichkeiten der Finanzierung gibt es für jede Phase der Existenzgründung den richtigen Ansprechpartner – alles zum Nulltarif und ohne Anmeldung. Auch der Senkrechtstarter und das KompetenzCenter der Sparkasse Bochum gemeinsam mit dem Sparkassenverband Westfalen-Lippe sind hier mit einem Stand vertreten.

Kontakt: Christine Bittermann, KompetenzCenter Existenzgründung, Tel. 0234 611-3320
www.sparkasse-bochum.de
www.gruendergipfel .nrw.de
www.senkrechtstarter.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.