Kanalbauarbeiten in der Kreyenfeldstraße

Anzeige
(Foto: Molatta)

Die Kanalbauarbeiten in der Kreyenfeldstraße schreiten zügig voran. Ab Dienstag, 23. April, wird der Werner Hellweg im Einmündungsbereich der Kreyenfeldstraße für die Dauer von rund einer Woche halbseitig gesperrt. Den Verkehr regelt eine Baustellenampel. Anschließend erfolgen die Straßenbauarbeiten auf der Kreyenfeldstraße zwischen Am Born und Werner Hellweg im Schutze der bestehenden Vollsperrung. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Mai abgeschlossen.

Im Vorgriff auf die ab Herbst in der Teimannstraße geplanten Kanalbauarbeiten erstellt das Tiefbauamt bereits jetzt ein Schachtbauwerk im Einmündungsbereich Teimann- / Kreyenfeldstraße. Es nutzt dabei die bestehende Vollsperrung der Kreyenfeldstraße, um diese im Herbst nicht erneut voll sperren zu müssen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.