Markus Gabriel: Ich ist nicht Gehirn

Anzeige
Markus Gabriel: Ich ist nicht Gehirn


Es ist für mich das erste Buch was ich von Professor Gabriel lese ,
ich muss sagen, er ist meiner Meinung nach ,
einer der fähigsten Denker der deutschen Gehirnforschung .

Professor Gabriel hat dieses Ziel:
die Verteidigung unserer geistigen Freiheit.
Gabriel sieht den Neurozentrismus bedroht, den er in den Neurowissenschaften vorfindet .
Gabriel behauptet desweiteren : einige würden die These vertreten,
dass das, was wir mit dem Begriff Ich bezeichnen, mit unserem Gehirn einfach gleich , also identisch ist.
Freiheit wäre einfach nur eine Illusion, da alles Denken und damit jeder Entscheidungsprozess nur das Ergebnis chemischer Vorgänge in unserem Kopf ist .


Bis zur Seite 88 handelt es sich um eine Einführung
in das Leib-Seele-Problem und seine Verwandten.
Die wichtigsten Begriffe sind in einem Fettdruck kenntlich gemscht . Dazwischen geht es immer meist in einem lustigen Plauderton weiter .
Er gibt alles mit einem
mit Verve ( Lebensgefühl ) und Humor . mit einigen Erkenntnissen weiter .


Professor Gabriel hat dieses Ziel:
die Verteidigung unserer geistigen Freiheit.
Gabriel sieht den Neurozentrismus bedroht, den er in den Neurowissenschaften vorfindet .
Gabriel behauptet desweiteren : einige würden die These vertreten,
dass das, was wir mit dem Begriff Ich bezeichnen, mit unserem Gehirn einfach gleich , also identisch ist.
Freiheit wäre einfach nur eine Illusion, da alles Denken und damit jeder Entscheidungsprozess nur das Ergebnis chemischer Vorgänge in unserem Kopf ist .

Ich finde es schon seltsam ,
wenn es aus Seite 98 bei ihm heißt:
"Wenn ich die Zahl 1 dreimal aufschreibe,
also: 1, 1, 1, handelt es sich drei Mal um exakt dieselbe Zahl,
nämlich die Zahl 1.
Das konkrete Zahlzeichen , das ich dreimal aufschreibe , ist immer ein anderes , aber doch nicht die Zahl 1 , sondern einfach nur 6 verschiedene Fälle , in denen ich sie aufgeschrieben habe.

Verstehe es wer will !

Ich muss mir schon eingestehen , dass ich ab und an so meine Schwierigkeiten hatte , seinen Gedanken zu folgen , d.h. schwerer Tobak .

Aber so ein Thema ist ja auch nicht so leicht zu verstehen .

Fazit :
Wer sich für solche Themen interessiert , kann sich ruhig dieses Buch zulegen .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
363
Ulrike Stumpf aus Bochum | 12.04.2016 | 09:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.