Okka Rohd: Völlig fertig und irre glücklich

Anzeige
Okka Rohd: Völlig fertig. und irre glücklich
"Ich bin schwanger. Ich stehe im Badezimmer und bin schwanger.
Verdammt, ich bin wirklich schwanger."
Der Test zeigt eindeutig zwei Streifen.

So geht es los .
Die ersten Zeilen machen einen schon neugierig , man fragt sich , was passiert noch alles ?


Habe soeben die letzten Seiten gelesen und dieses Buch
förmlich verschlungen.
Es ist Schade, daß es ausgelesen ist .
Ich werde Frau Rohd s Schilderungen vermissen und ich muss sagen, es ist ein wunderbarer, herzergreifender und dabei so toller und auch , wie ich finde , ein ehrlicher Einblick in die ersten Jahre einer jungen Mutter.
Immer wieder musste ich schmunzeln , war oft auch dazu noch Tränen gerührt ( mein Mann fragte , was ist los ? ) .
Selber hatte ich manchmal eine kleine Träne im Knopfloch , wie man so sagt und ab und an bekam ich ein wenig Gänsehaut.

Dieses Buch steckt aber auch so voller Liebe, daß es einem unter die Haut geht.

Mir erging es so .
Dieses Buch tut einfach nur gut, es bringt einem zum Lachen, aber auch zum Weinen .

Prima Buch, toll geschrieben.

Ich hab dieses Buch in wirklich kurzer Zeit gelesen und hätte immer weiter lesen können.
Einfach schön geschrieben und viele Herzmomente .


Kann ich jeder werdenden Mutter empfehlen.
Fazit : Lesenswert . Kleines Taschenbuch , ist seinen Preis
( unter 10 € ) wert .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.