Parken auf Marktplätzen

Anzeige

Es wird teuer, wenn man nicht auf Schilder achtet

Nach einem gemütlichen Frühstück habe ich mir vorgenommen, einen Einkaufsbummel über den Wochenmarkt zu machen. Gesagt - getan. Ordentlich warm angezogen, die schicke und praktische "Markt - Einkaufstasche" , welche ich von meinem freundlichen Markthändler beim letzen Einkauf von Ihm geschenkt bekam, unter den Arm geklemmt und los.
Doch welch ein durcheinander. Mein Markthändler war nicht an seinem angestammten Platz zu finden. Einige Meter neben seinem üblichen Stellplatz hatte er seinen Stand aufgebaut. Auf meine Frage nach dem "Warum und wieso" erklärte er mir schlicht, "durch einen Falschparker, der die Verkehrszeichen nicht lesen kann, muss ich mich hier so unmöglich hinstellen, das mich bald kein Kunde findet. Und die Marktaufsicht sieht sich nicht in der Lage, das Fahrzeug abschleppen zu lassen."
Weiter erzählte er mir dann, das es immer wieder vorkam, dass er durch solche gedankenlosen Kraftfahrer in der Ausübung seines Geschäftes erheblich behindert wird.
An jedem Marktplatz in Bochum, welcher auch als Parkplatz außerhalb der Marktzeiten genutzt wird, sind Schilder angebracht, die eindeutig darauf hinweisen, dass an Markttagen das Abstellen von Kraftfahrzeugen untersagt ist.
Sollte solch ein Fahrzeug zu starken Behinderungen des Marktbetriebes führen, hat die Marktaufsicht die Möglichkeit, diese Fahrzeuge kostenpflichtig abschleppen zu lassen. Dadurch entstehen dem Fahrzeughalter nicht unerhebliche Kosten, welche er beim Abholen seines Fahrzeugs auf dem Abstellhof des Abschleppunternehmens sofort zu zahlen hat.
Somit möchte ich alle Fahrer auch im Namen "meines" Markthändlers darauf hinweisen:- Wenn irgendwo ein großer Platz nur mit sehr wenigen Fahrzeugen beparkt wird, erst einmal an den Einfahrten nachzuschauen, ob es nicht irgendwelche Parkbeschränkungen gibt die auf einen am nächsten Tag stattfindenden Wochenmarkt hinweisen. Man erspart sich und den Markthändlern viel Ärger und Geld.
Also, das Nächstemal lieber woanders parken und das gesparte Geld auf dem Wochenmarkt ausgeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.