Ratatouille

Anzeige
Gern erinnere ich mich an den Film "Ratatouille", in dem Ratte Remy, der Meisterkoch, uns mit Können und Charme amüsiert hat. Ich wurde spontan zu einem großen Fan von Remy, sein Besuch am Wochenende erfolgte jedoch ohne Einladung meinerseits. Remy hat nicht geklingelt, nein er kam hinten rum, links aus Nachbars Garten. Gemütlich spazierte er über meine Wiese und steuerte dann rechts den Garten an, um dort an der Stange des Vogelhäuschens einen Pole Dance zu präsentieren. Der reine Anblick hat noch keine Panik in mir ausgelöst, erst als sich das Kopfkino eingeschaltet hat, bekam ich langsam Steh-Haare. Was ist, wenn Remy in die Wohnung kommt? Im Film war er nicht gerade scheu, und ich befürchte, er wird sein Unwesen im ganzen Haus treiben. Wird er Schäden anrichten? Schlimmstenfalls ist Remy doch weiblich und schwanger und richtet sich dann bei mir gemütlich mit der Familie ein. Ich weiß, dass die Nachbarschaft schon Maßnahmen ergriffen hat: Es wurde gestreut und Fallen wurden auch aufgestellt. Keinesfalls möchte ich grausam agieren und Remy qualvoll in meinem Garten verenden sehen. Aber welche Möglichkeiten gibt es noch? Laute Musik-Beschallung mit der deutschen Top Ten oder doch eher eine Walzer-Melodie? Ich kenne seine Vorlieben oder Aversionen nicht. Zur Zeit bin ich einfach nur wachsam, leider auch eingeschränkt. Wenn ich die Tür zum Garten nicht unter Beobachtung halten kann, bleibt sie verschlossen. Dies wiederum gefällt Hund Henry überhaupt nicht, der es gewohnt ist, rein und raus zu spazieren. Ganz genau weiß ich, dass ich Remies Freundschaft nicht möchte, will aber auch nicht über Leben und Tod entscheiden. WAS TUN ???
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.873
Marion Kamerau aus Bochum | 06.04.2016 | 08:09  
1.368
Dagmar Krauße aus Bochum | 06.04.2016 | 11:29  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 14.04.2016 | 08:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.