Update: Großbrand Bergmannsheil - Löscharbeiten dauern an

Anzeige
Bochum: Bergmannsheil |

Zu dem nächtlichen Brand im Bergmannsheil gab es heute Morgen um 9 Uhr eine Pressekonferenz. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch dankte den insgesamt 400 Einsatzkräften aus Bochum und Umgebung, die nach ihrem mehrstündigen nächtlichen Einsatz in den Morgenstunden ausgetauscht wurden. Einsatzleiter Oliver Heiner von der Polizei in Dortmund lobte die gute Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften.

Die zwei Todesopfer wurden bestätigt. Der Patient im Brandzimmer konnte nicht mehr gerettet werden. Das zweite Todesopfer gab es im Nachbarzimmer. Die Schwerverletzten wurden mit dem Hubschrauber in andere Kliniken gebracht. Die Brandursache ist noch unbekannt. Dass der Ärztliche Direktor Thomas Schildhauer betonte, dass das Rauchen auf den Zimmern verboten sei und auch geahndet würde, aber immer wieder vorkäme, bietet Raum für Spekulationen.
Auch Reinhard Nieper, Geschäftsführer der BG Kliniken, war vor Ort, um sich persönlich einen Überblick zu verschaffen und gemeinsam mit der Klinikleitung weitere Maßnahmen zu koordinieren.

Die Notfallmedizinische Versorgung der Betroffenen ist mittlerweile abgeschlossen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und das Klinikpersonal haben insgesamt 124 Personen gerettet. Die Patienten werden durch den Rettungsdienst und den Ärzten des Krankenhauses versorgt.

Das wertvolle Gefühl, Menschen zu helfen


Ungewöhnlich war nach Aussage der Feuerwehr, dass der Brand beim Eintreffen der Einsatzkräfte schon sehr weit fortgeschritten war. Das Feuer ist durch die Feuerwehr mittlerweile weitestgehend unter Kontrolle gebracht worden. Umfangreiche Löschmaßnahmen werden voraussichtlich noch mehrere Stunden andauern.

Im Umkreis vom Bergmannsheil ist mit Rauch- und Geruchsbelästigung zu rechnen. Es wird empfohlen, Türen und Fenster zu schließen.

Aktuelle Informationen zum laufenden Einsatz sind auf der Homepage der Feuerwehr Bochum zu erhalten

www.bochum.de
www.notfallinfo-bochum.de

Auch das Bergmannsheil stellt aktuelle Informationen auf der hauseigenen Homepage bereit.
www.Bergmannsheil.de


Fotos von Lauke Baston
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.