Verkehrsunfall: Rettungswagen der Feuerwehr stößt mit PKW zusammen

Anzeige

Am heutigen Sonntag (8.3.) kam es zu einem Zusammenprall zwischen einem PKW und einem Rettungswagen.

Gegen 11.05 Uhr fuhr ein im Einsatz befindlicher Rettungswagen der Feuerwehr mit Sondersignalen die Hunscheidtstraße in nordwestlicher Richtung, um eine Patientin ins Bergmannsheil Bochum zu bringen. Zur gleichen Zeit war eine Frau mit ihrem PKW auf der Drusenbergstraße in nordöstlicher Richtung unterwegs. Im Kreuzungsbereich Hunscheidtstraße/Drusenbergstraße kam es zu einem Zusammenprall. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel ausgeschaltet.
Die beiden Fahrzeugführer wurden verletzt, wobei die Fahrzeugführerin ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Kreuzung blieb für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12000 Euro.
Das Verkehrskommissariat Bochum hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.