Vollsperrung auf der Stensstraße

Anzeige
Jeden Morgen fahre ich von der Hattinger Straße über die Stensstraße zum Städtering. Seit Wochen stellt nun regelmäßig eine Bausstellenampel meine Geduld auf die Probe. Wobei: Eigentlich habe ich Glück. Denn die Straße sollte schon längst gesperrt sein. Die Schilder stehen schon, wurden aber überklebt. Deswegen habe ich mal bei der Stadt nachgefragt, was denn aus der Sperrung geworden ist. Die kommt noch und hat sich nur verzögert. Falls ihr, wie ich, die Strecke fahrt, dann braucht ihr seit heute (20. Januar) einen neuen Weg. Bis Ende Februar soll nämlich zwischen Graffring und Feuerbachstraße ein Kanal erneuert werden. Das Problem ist wohl, dass der Kanal besonders tief liegt. Deswegen sind die Arbeiten aufwendiger.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
23.742
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 20.01.2016 | 15:23  
48
Konstantin Fischer aus Bochum | 20.01.2016 | 15:48  
23.742
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 20.01.2016 | 17:37  
1.971
Marion Kamerau aus Bochum | 22.01.2016 | 09:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.