Vortrag: Depression und Essstörungen

Wann? 26.01.2012 18:00 Uhr

Wo? LWL-Klinik, Alexandrinenstraße, 44791 Bochum DE
Anzeige
Bochum: LWL-Klinik | In Zusammenarbeit mit dem Bochumer Bündnis gegen Depression lädt die LWL-Klinik Bochum an der Alexandrinenstraße am 26.01.12 um 18.00 Uhr zu einer Vortragsveranstaltung zum Thema "Depression und Essstörungen" ein.

Appetit und Hungergefühle, Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme spielen in depressiven Phasen oft eine wesentliche Rolle. Sie sind unangenehme Begleiterscheinungen, führen zu unerwünschten Wirkungen und wirken sich dadurch unmittelbar auf die Stimmungslage aus. Magersucht und Bulimie als bekannte Formen der Essstörung gehen oft mit einer Depression einher. Sie können gleichermaßen Auslöser oder Folge sein.

Nach einer Einführung durch Prof. Dr. Georg Juckel, Ärztlicher Direktor der LWL-Klinik und derzeitiges Vorstandsmitglied des Bochumer Bündisses gegen Depression, wird der Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Prof. Dr. med. Stephan Herpertz bis gegen 19.00 Uhr zum Thema referieren.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion und Aussprache über die sich gegenseitig beeinflussenden Erkrankungen.

Die Veranstaltung wird im Tagungsraum der Klinik stattfinden. Um eine Anmeldung wird gebeten. Diese kann erfolgen:

per Fax: 0234/5077-1329
per E-Mail: forschungundlehre@wkp-lwl.org
oder per Post an:
LWL-Universitätsklinikum Bochum,
Sekretariat für Forschung und Lehre,
Alexandrinenstraße 1-3, 44791 Bochum

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular können der Homepage http://www.lwl-uk-bochum.de/klinik-fuer-psychiatri... entnommen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.