Wie man Menschen mit Demenz richtig begegnet

Anzeige

Kostenlose Fortbildung der Inneren Mission – Diakonisches Werk Bochum startet am 20. Januar

Die Innere Mission – Diakonisches Werk Bochum startet wieder eine Qualifizierung für Ehrenamtliche, die Demenzkranke betreuen möchten. An neun Terminen zwischen dem 20. Januar und 9. März lernen die Helfer, wie man sich in demenziell veränderte Menschen hineinfühlt, wie man sie aktiviert, ihnen Gutes tut – und wie man mit eventuellen Konflikten umgeht.

Die Fortbildung ist kostenlos und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Teilnehmer haben im Anschluss die Option, das Erlernte beim häuslichen Besuchs- und Entlastungsdienst der Diakonie einzubringen und in der Praxis zu lernen.

Anmeldung und Informationen bei Wieslawa Wloczek unter 0234/594782 oder wloczek@diakonie-ruhr.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.