Guten Tag: Das ist doch totaler Keese

Anzeige

An das regelmäßige Auftauchen von Lebensmittelskandalen haben wir uns beinahe gewöhnt. BSE, auch Rinderwahn genannt, gehörte zu den größten. Die Krankheit ist schließlich auch in ihrer menschlichen Variante tödlich.

Vor Jahren standen Salat, Tomaten und Gurken im Verdacht, Ehec auszulösen, später vermutete man, dass es Sprossen waren; auch an Ehec starben einige Menschen.
Eher harmlos dagegen machte sich der Pferdefleisch-Lasagne-Skandal aus. Menschliche Verluste gab es hier Gott sei Dank nicht. Viele Verbraucher lernten in diesem Zusammenhang sogar, dass Pferdefleisch an sich ein sehr hochwertiges Lebensmittel ist und die Pferdemetzger fanden regen Zulauf.

Essen ist eine emotionale Angelegenheit

Doch dann kam der echte Skandal: unechter Käse aus Pflanzenfett auf der Pizza – im Ruhrgebiet zusammen mit Döner-Tasche und Currywurst/Pommes das Lieblingsgericht schlechthin. Da waren eine Menge Leute stinksauer! Essen ist schließlich auch eine emotionale Angelegenheit.
Doch siehe da, das verächtlich als "Analog-Käse" bezeichnete Produkt feiert nun seine Renaissance – und wird als Pizza-Belag für Veganer verkloppt! Hier ist dann natürlich nicht einmal mehr Milchpulver drin. Jedem seine Essgewohnheiten, aber das ist doch wirklich nur noch totaler Keese!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
53
Bianca Wittkowski aus Neukirchen-Vluyn | 18.06.2016 | 14:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.