„Hey, hey Linden!“: Karneval 2015 mit dem Stadtspiegel Bochum

Anzeige
Mit dem Doppeldecker in den Karneval: Auf die närrische Session 2015 freuen sich (v. l.) Marina Schwarzkopf, Objektleiterin des Stadtspiegels Bochum, Redaktionsmitarbeiterin Lauke Baston und Michael Thüring, Geschäftsleiter und Prokurist von Graf´s Reisen.

Um die Session 2015 wieder mit genügend Vorlauf einzuläuten, hatte die Werbegemeinschaft Linden bereits im vergangenen Jahr in die Räumlichkeiten der Ruhrlandbühne eingeladen, um den Rosenmontagsumzug zu planen.

Neben den langjährigen Teilnehmern gab es auch einige Neulinge: Mit von der Partie ist auch der Stadtspiegel Bochum, der in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Karnevalswagen vertreten sein wird. Eine Kooperation mit Grafs Reisen ermöglicht den Stadtspiegel-Mitarbeitern und ihren Kooperationspartnern ein ganz besonderes Fahrerlebnis durch den Bochumer Karneval.
Der Stadtspiegel zieht sich in der fünften Jahreszeit nicht auf seine rein berichterstattende Rolle zurück, sondern setzt sich selbst die Narrenkrone auf – frei nach dem Motto „mittendrin, statt nur dabei“.
Mit über neun Metern Länge verwandelt sich der nostalgische Doppeldeckerbus von Graf´s Reisen in einen Gallischen Truck. So bekommt Linden Besuch von Asterix, Obelix und Co., die allesamt für ordentlich Stimmung sorgen werden.
Stefan Rodemann, neuer Vorsitzender der Lindener Werbegemeinschaft, verkündete auch schon das Motto des diesjährigen Umzugs: „Der Lindwurm wird in diesem Jahr unter dem Motto ,Hey, hey Linden!´ über die Hattinger Straße rollen.“ Um möglichst zahlreiche Wikinger auf den Umzugswagen und entlang der Straße zu sehen, freut sich die Werbegemeinschaft über eine passende Kostümierung.
Auch in diesem Jahr treffen sich alle Umzugsteilnehmer bereits um 12 Uhr auf der Lindener Straße. Hier werden die Fahrzeuge noch einmal überprüft und die Startreihenfolge wird festgelegt.
„Besonders wichtig ist es, dass die jeweiligen Zugbegleiter Warnwesten tragen und dass der Fahrer auch während der Abnahme kontinuierlich am Wagen bleibt“, betont der Vorstand der Werbegemeinschaft.
Die Lindener Werbegemeinschaft bittet alle Teilnehmer sich schnellstmöglich zum Rosenmontagsumzug anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 16. Januar.
Weitere Informationen gibt es hier oder unter Tel.: 0179-7960939.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.