Jacqueline Albrecht ist das Bochumer "Gesicht des Sommers 2013"

Anzeige
Jacqueline Albrecht ist das Bochumer "Gesicht des Sommers 2013". (Foto: Molatta)
Es blieb spannend bis zum Schluss. Doch nun ist die Entscheidung gefallen: Jacqueline Albrecht ist das "Gesicht des Sommers 2013". Nachdem Moderator und Schlagersänger Michael Kern die Zweit- und Drittplatzierte verkündet hatte, wurde Jacqueline mit großem Applaus auf der Bühne am Platz des Kuhhirten zur Gewinnerin unseres Wettbewerbes gekürt.

Die Siegerin konnte ihr Glück kaum fassen: "Meine Mutter hat mir vorgeschlagen, dass ich mitmachen soll. Ich habe nicht damit gerechnet auf den ersten Platz zu kommen und freue mich riesig über den Gewinn." Jacqueline Albrecht wird ihren Preis, einen Warengutschein im Wert von 500 Euro des Modehauses Baltz, wohl bald einlösen, denn shoppingbegeistert ist die Bochumerin allemal.

Auf dem zweiten Platz landete Jacqueline Sellhoff. Auch sie war begeistert von der Atmosphäre und der Aktion. Die 18-Jährige durfte sich über ein Wochenende in einem schicken Auto vom Autohaus Wicke mit Wellnessfeeling freuen.
Mit dem dritten Platz wurde Nadine Denise Hopp ausgezeichnet. Ihr Gewinn: Ein Reisegutschein im Wert von 400 Euro von Lufthansa Schmidt & Partner.
Auch die anderen Kandidatinnen gingen nicht leer aus. "Ihr seid alle Siegerinnen. Denn Ihr habt es unter die Top-Ten geschafft", verkündete Dietmar Dost, Objektleiter des Stadtspiegel Bochum. Die anderen Finalistinnen und Finalisten bekamen, einen Warengutschein von Juwelier Michael, einen Kosmetikgutschein der Alten Apotheke, einen Menuegutschein des „Yamas“, einen Menuegutschein von Mutter Wittig, einen Verzehrgutschein vom Fiege Stammhaus sowie einen Pflegegutschein von Alma Hair & Beauty.

Unser Video zum Bochumer "Gesicht des Sommers 2013"

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.