Square Dance Schnupperabende

Anzeige
Bochum: Werne | Sie wissen nicht, was Square Dance ist?
Sie suchen Abwechslung, Geselligkeit, Bewegung ?
Sie haben Spaß an der Musik (fast) aller Stilrichtungen ?
Sie möchten Körper und Geist in Bewegung halten ?

Dann sollten Sie Square Dance bei den Lucky Moonlight Dancers Bochum kennenlernen !

Besuchen Sie unseren Schnupperabend und lernen Sie uns und unser Hobby kennen.
Ob als Single oder Paar, wir freuen uns auf Sie!

Wann finden die Schnupperabende statt?

Jeweils Mittwoch 13. November 2013 und 29. Januar 2014

Jeweils um 19.30 Uhr im Bürgerhaus
Am Born 10, 44894 Bochum-Werne

Bei Interesse einfach melden unter

vorstand@lmd-bochum.de

Telefon 0234-471718 oder 0234-36969451

Weitere Infos auch unter

http://lmd-bochum.de

Wer übrigens Lust und Zeit hat,
ab Mittwoch 12. Februar 2014
beginnt unser neuer Anfängerkurs (Class)

Was ist eigentlich Square-Dance (nachfolgend „SD“ genannt)?

SD ist ein amerikanischer Volkstanz, der sich aus den europäischen Volkstänzen der Siedler entwickelt hat. Vier Tanzpaare nehmen an den Seiten eines (gedachten) Quadrates – Square – Aufstellung und folgen den Rufen des Tanzmeisters – Callers–der die Tänzer in ständig wechselnden Formationen zur Musik bewegt. Der Squaredancer tanzt so nicht allein oder zu zweit, sondern in einer Gruppe von 8 Personen. Und er tanzt nicht, was ihm gerade in den Sinn kommt, sondern hat Tanzfiguren gelernt, die er durch die Anweisungen des Callers direkt in Bewegung umsetzt. Der Caller hat die Aufgabe, die Figuren zu einer harmonischen Choreographie zusammenzusetzen und die Tänzer schließlich wieder an ihre Ausgangsposition zu führen. Im Falle des vorliegenden glücklichen Umstandes, dass unser Caller „teacht“, kann man der Sache dabei durchaus entspannt entgegensehen. Das heißt nicht, dass es sich dabei nicht doch zuweilen um eine schweißtreibende Angelegenheit handeln könnte, aber keine Sorge, genügend (Tanz-) Pausen sind garantiert! Die Wurzeln des SD reichen zwar einige hundert Jahre zurück, aber der Tanz hat sich ständig weiterentwickelt. So haben wir heute den „Modern American Squaredance“, dessen Tanzfiguren in Programmen weltweit standardisiert sind. Die Palette der Musik, zu der getanzt wird, ist vielfältig: Sie ist nicht nur „Mainstream“, sondern reicht von Country- und Westernmusik über Folklore bis hin zu den Top-Hits aller Strömungen der aktuellen Musikszene. Fast jedermanns Ohr, nicht nur das des absoluten Westernmusic-Fans, darf also auf Abwechslung und ihm genehme Klänge hoffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.