22. Kinderfußball-Werbetag der SpVgg Gerthe am 6. Mai auf der Sportanlage Am Ehrenmal

Anzeige
Im vergangenen Jahr überreichte Bezirksbürgermeisterin Susanne Mantesberger den Siegerpokal an die jungen Akteure des Gewinnerteams. (Foto: Frank Oppitz)

Eine Fußballveranstaltung mit langer Tradition steht am kommenden Dienstag, 6. Mai, im Bochumer Norden wieder auf dem Programm: Die SpVgg Gerthe lädt ab 12 Uhr zur 22. Auflage des Kinderfußballwerbetags. Austragungsort ist die Sportanlage Am Ehrenmal an der Heinrichstraße, moderiert wird die Veranstaltung von Bochums Radioreporter-Legende Günther Pohl.

Neben dem sportlichen Geschehen auf dem Platz gehört die Autogrammstunde mit Profispielern des VfL Bochum auch in diesem Jahr wieder zu den Höhepunkten. Fünf Akteure haben ihr Kommen zugesagt, die zwischen 17.30 und 18.30 Uhr alles unterschreiben, was die Fans ihnen vorlegen.
Der Fußballtag wird um 11.30 Uhr mit einem Kindergartenturnier mit insgesamt zwölf Mannschaften aus den umliegenden Einrichtungen eröffnet Da sind die Grashüpfer ebenso dabei wie der Krümelclub, die kleinen Racker, die Heiligen Geister und die Rennmäuse.
Das anschließende Grundschulturnier wird ab 15.30 Uhr zunächst für die Erst- und Zweitklässler der Maischützen-, Frauenlob- und Hans-Christian Andersen-Schule angepfiffen. Ab drei Schulen mit Teams der Dritt- und Viertklässler am Start. Für die Sieger gibt es Pokale und Urkunden.
Zum Rahmenprogramm gehören Sprungburg, Torwandschießen und Luftballonwettbewerb (jeweils von 13 bis 15 Uhr) sowie ein Infostand der Aktion „Kinder stark machen“.
Traditionell steht beim Werbetag der SpVgg Gerthe auch der karitative Zweck im Fokus. Seit 1995 gibt es alljährlich eine Tombola, deren Erlös einer sozialen Einrichtung zugute kommt. Unicef, der Weiße Ring und Ärzte ohne Grenzen standen dabei bereits auf der Liste der Organisationen, die einen Spendenscheck bekamen. In den vergangenen zwei Jahren ging das Geld an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet, der auch in diesem Jahr wieder bedacht wird. Insgesamt hat die Jugendabteilung des Vereins aus dem Bochumer Norden seit 1995 10 000 Euro spenden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.