3 Eurocup-Siege für Budokan Bochum

Anzeige
Zell am See (Österreich): Freizeitzentrum Zell am See-Kaprun | Beim am Wochenende im österreichischen Zell am See ausgetragenen Eurocup konnte sich der Bochumer Karateverein Budokan hervorragend in Szene setzen.
3 erste, 2 zweite, 5 dritte und einen 5. Platz erkämpften sich die Athleten des Budokan Bochum.
Insgesamt gingen 673 Sportler aus 102 Vereinen und 21 Nationen 953 Mal an den Start.
Mit seiner Ausbeute konnte sich der Budokan als bester deutscher Verein auf Platz 8 vorkämpfen.
Monika Feygin, Artur Hanser und das Kumite Team mit Artur Hanser, Sergej Mezich und Ilias El Azzouzi konnten Gold mit nach Deutschland nehmen.
Mit zwei ersten Plätzen war es für Artur Hanser ein rundum gelungener Tag.
Silber ging an das Kumite Team der Mädchen mit Monika Feygin, Jacqueline Hagendorf und Evelin Laitenberger und an Sergej Mezich, der sich in einem reinen Budokan-Finale knapp Artur Hanser geschlagen geben musste.
Bronze erreichte Rami Alastal in Kata und in Kumite, sowie Jacqueline Hagendorf in der Gewichtsklasse und in der Open Kategorie und Ilias El Azzouzi -84 kg.
Ayman Rouchdi rundete das tolle Ergebnis mit einem guten 5. Platz ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.