AOK-Firmenlauf groß wie nie!

Anzeige
Die Hände zum Himmel - der AOK-Firmenlauf sorgt für gute Laune. Fotos (4): AOK

Dreierlei Gutes tun. Für die eigene Gesundheit, für das Betriebsklima, für einen guten Zweck. Dazu bietet der AOK-Firmenlauf am Kemnader Stausee die beste Gelegenheit.

Um 19 Uhr fällt am Donnerstag, 7. Juli, der Startschuss am Hafen Heveney an der Bochumer Seite des Sees. Es werden vier Startkanäle eingerichtet. Diese sind unterteilt in Läuferkategorien, die Zeiten unter 20 Minuten, unter 30 Minuten und unter 40 Minuten anvisieren. Der vierte Kanal wird für Walker eingerichtet. Zieleinlauf wird am Parkplatz Freizeitbad Heveney auf der Wittener Seite, Querenburger Straße 35, sein. Die im Vergleich zu 2015 unveränderte Laufstrecke führt über asphaltierte Wege entlang des Kemnader Sees und ist rund fünf Kilometer lang. Am Wendepunkt steht eine Wasserstelle zur Erfrischung bereit.

Das Fußball-EM-Halbfinale ist zu sehen


Die Füße im Sand, ein kühles Getränk in der einen Hand, ein Würstchen in der anderen, Musik im Ohr und ein Lächeln im Gesicht - das alles direkt nach dem Lauf? Ja, so soll es sein im "blue:beach". Hier findet ab 20 Uhr die After Run Party statt. Dort wo sonst Fuß- und Volleybälle getreten und geschlagen werden, sind nun Bänke, Tische und die begehrten Liegestühle verteilt. Apropos Fußball: Auf einer Großbildleinwand wird das Fußball-EM-Halbfinale Deutschland - Frankreich ab 21 Uhr zu sehen sein.
Der Firmenlauf ist 2016 so groß wie nie. Rund 2.800 Aktive haben sich in die Startlisten eingetragen. Damit ist das Feld voll, nach Abstimmung mit dem Ordnungsamt können aus Sicherheitsgründen erstmals in der Geschichte des Firmenlaufs keine Nachmeldungen mehr angenommen werden.
Am Mittwoch, 6. Juli, gibt eine zusätzliche Startnummernausgabe. Diese findet zwischen 18 und 19 Uhr im "blue:beach", Luhnsmühle 2, statt. Wer dies nutzt, sorgt morgen für sich und andere für eine Entzerrung an der Ausgabe. Zur Anfahrt morgen wird alternativ zur Anreise über die A43 (Ausfahrt Witten-Heven) die Route über die Bochumer Universitätsstraße, die Kleinherbeder Straße und die Wittener Universitätsstraße empfohlen. Die Bildung von Fahrgemeinschaften oder auch die Nutzung des ÖPNV macht angesichts des zu erwartenden Andrangs Sinn.
Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsorts und sind ausgeschildert. Alle weiteren Infos gibt es im Netz unter www.aok-firmenlauf-bochum.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.