"Bewegt ÄLTER werden in NRW"

Anzeige
Der Stadtsportbund Bochum hatte für heute zur 3. Kooperationsbörse "Senioreneinrichtung und Sportverein" eingeladen. So haben sich Vertreter/innen der Sportvereine, der Senioreneinrichtungen und Pflegedienste sowie von Seniorengruppen im Veranstaltungssaal im Caritas-Zentrum Bo-Wattenscheid zu einem Austausch getroffen. Bei diesen Treffen bietet sich, wie schon in Vorjahren, für alle der Vorteil, neue Kontakte zu knüpfen sowie Kooperationspartner zu finden. Das landesweite Programm "Bewegt ÄLTER werden in NRW" war heute Thema sowie die Vorstellung des Modellprojektes "Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste. Infos über die "Sportwoche Bochum" haben das Programm abgerundet. Der TV Gerthe 1911 e.V. und das Seniorenbüro Nord freuen sich über eine Kooperation, die schon seit einiger Zeit Vorteile bietet und den Senioren im Umfeld ein erweitertes Angebot zur Verbesserung ihrer Lebensqualität schafft. Die aktive Freizeitgestaltung nimmt hier einen großen Stellenwert ein. Ehrenamtliche Helfer/innen und Übungsleiter kümmern sich um persönliche Belange und betreuen im sozialen und sportlichen Bereich. Die jährliche Kooperationsbörse ist eine wichtige Basis-Stufe für ein förderliches und kommunikatives Miteinander und sollte auch in Zukunft Bestand haben.
Dagmar Krauße
Übungsleiterin im TV Gerthe
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.