Blau-Weiß Bochum Damenmannschaft auf dem Sechsten Platz in Steinbeck

Anzeige

NRW Liga. Beim Steinbeck Triathlon fand am vergangenen Sonntag der zweite Mannschaftswettkampf der NRW Liga der Frauen statt. An einem regenreichen Wettkampftag im Münsterland startete das Team des SV Blau-Weiß Bochum mit Melanie Kroninger, Dorothee Kallert und Anna Fischer auf der Olympischen Distanz (1.5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen). Am Ende reichte es für einen ordentlichen 6. Platz.

Melanie Kroninger erwischte bei dem gut organisierten und traditionsreichen Steinbeck Triathlon den mit Abstand besten Start der Bochumerinnen. Mit einer Leichtigkeit, die die Zuschauer und den Stadionsprecher begeisterte, führte sie das Feld auf der 1.5 km langen Schwimmstrecke im Mittellandkanal an. Nach dem Wechsel startete sie als Dritte auf die Radstrecke. Anna Fischer kam unterdessen im Mittelfeld aus dem Wasser, konnte sich jedoch dann auf der recht bergigen Radstrecke Stück für Stück vorarbeiten. Mit der zweitschnellsten Radzeit insgesamt und einem flotten Wechsel ging sie an zweiter Position auf die 10 km lange Laufstrecke. Am Ende reichte es mit einer Gesamtzeit von 2:26:19 Std. für den 5. Platz in der Tageswertung. Melanie Kroninger folgte mit 2:30:55 Std. auf Rang 15. Dorothee Kallert haderte nach hartem Kampf beim Schwimmen und Radfahren mit Oberschenkel-Problemen auf der Laufstrecke. Dennoch kämpfte sie sich ins Ziel und kam mit einer Zeit von 2:56:49 Std. auf Rang 40.

Der nächste NRW Liga Wettkampf folgt am 19. Juli auf der Kurzdistanz in Verl. Mehr Infos über das Team finden Sie unter www.bw-bochum.de!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.