Bochum / Witten RFC - Osnabrück RFC 0:51 (0:19)

Anzeige
Das Team der Praxisklinik Witten um Dr. Matthias Thöns (mit Stethoskop) und der BWRFC-Verantwortliche Thomas Hein (im Ballbesitz)
Die Geschichte des gestrigen Freundschaftsspiels ist schnell erzählt.

Ein durch Krankheitsausfälle geschwächtes BWRFC-Team konnte dem Osnabrück RFC nur in den ersten zwanzig Minuten Gegenwehr leisten. In der 18. und 24. Minute erzielte der Gast die beiden ersten Versuche des Tages zu 12:0 Führung.

In den folgenden zehn Minuten versuchte der BWRFC zu Punkten zu kommen, konnte die Osnabrücker Abwehr aber nicht überwinden. Dem dritten Gäste-Versuch vor der Pause folgten sechs weitere Versuche in der zweiten Halbzeit zum Endstand von 0:51.

Dieses Freundschaftsspiel war der letzte Auftritt des BWRFC in den bisherigen Trikots. Die Praxisklinik Witten, neuer Hauptsponsor des BWRFC, übergab dem Team die neuen Trikots, in denen es beim Auswärtsspiel in Dortmund am 8.3.2015 erstmals antreten wird.

Neben der Praxisklinik Witten konnten in der Winterpause mit der IG Metall Witten und dem Aktiv-Fitness Studio Body Art in Wetter-Wengern zwei weitere Trikotsponsoren gewonnen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.