Dartclub Krumme Finger fährt zum Pokalfinale nach Hanau

Anzeige
Die Krummen Finger gehen auf die Reise

Der Dartclub Krumme Finger aus Bochum hat sich hat sich im Januar diesen Jahres überraschend beim Nordrhein-Westfälischen Pokalwettbewerb für die Pokalendrunde qualifiziert.

Das landesweite Finale, bei dem die jeweiligen Vertreter der Bundesländer den Sieger im Verbandspokal ermitteln, findet am kommenden Samstag, den 11.06.2016 in der Sporthalle Fasaneriestraße im hessischen Hanau statt.

Überraschungserfolg beim NRW-Pokalwettbewerb

Um sich für das Pokalfinale zu qualifizieren, mussten sich die Krummen Finger zunächst auf NRW-Ebene mit einigen starken Widersachern messen.
Nach Erfolgen über die Teams Gentlemen George aus Köln und der Zweitvertretung von Doppel 1 Dinslaken stand dem Zweitligisten aus Bochum im Halbfinale der Bundesligist von Blind gewinnt aus der Nachbarstadt Dortmund gegenüber. Nach einem äußerst knappen und spannendem 7:5 Erfolg war der Finaleinzug geschafft und die Qualifikation für das Bundesfinale gesichert.

Starke Gegner in Hanau

Am kommenden Samstag in Hanau warten die nächsten schweren Aufgaben auf die Krummen Finger.
Aus den anderen Bundesländern stehen einige namhafte Teams aus Berlin, Dresden oder auch die 2.Mannschaft des frischgebackenen deutschen Meisters aus Kehlheim dem Bochumer Team gegenüber.
An der nötigen Motivation wird es den Krummen Fingern also nicht fehlen, um die diesjährige Pokalsaison zu krönen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.