Deutlicher Sieg für mC-Jugend nach langer Spielpause

Anzeige
Nach 5-wöchiger Spielpause durfte die mC-Jugend der Jugendhandballer des Vfl Bochum endlich wieder ins Spielgeschehen eingreifen und musste zum zweiten Mal in dieser Saison gegen den PSV Recklinghausen 2 antreten. Erwartungsgemäß tat sich die Mannschaft nach der langen Zeit ohne Spiel zu Anfang sehr schwer, wobei der Angriff eher funktionierte als die Abwehr. Lange Zeit gelang es nicht den gegnerischen Angriff in den Griff zu bekommen, weil man in der Abwehr schlicht zu passiv agierte. Erst in den letzten 10 Minuten der 1. Halbzeit gelang dies besser, auch aufgrund von Auswechselungen und Umstellungen und wir konnten uns etwas absetzen. Beim Stand von 18:10 ging es dann in die Halbzeit.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft wieder Probleme ins Spiel zu finden und leistete sich in Abwehr und Angriff unerklärliche Fehler. Besonders die Abwehr blieb ein Sorgenkind und so wurde ein einfaches Tor nach dem anderen kassiert. Gott sei Dank funktionierte der Angriff, wobei die Mannschaft es wieder erst zum Ende hin schaffte sich deutlich abzusetzen und das Spiel am Ende mit 37:24 gewann.

Durch diesen Sieg tauschte der VfL wieder den Tabellenplatz mit Gladbeck und liegt jetzt mit 8:2 Punkten hinter dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Herne wieder auf Platz 2.

Mannschaft: Daniel, Fynn, Lars (Tor), Leander, Lennart, Max L., Max S., Moritz (Tor), Myron, Tim K., Tim L., Tom


Weitere Infos unter http://jugend.vfl-bochum-handball.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.