Doppelter Erfolg für die Karateka des Budokan Bochum

Anzeige
Am vergangenen Samstag fanden gleich zwei wichtige Karate-Events für die Athleten des Budokan Bochum statt.
Zum einen der internationale Krokoyama-Cup in Koblenz und zum anderen das "Golden Belt"-Turnier in Čačak (Serbien).
Marcel Schille, Monika Feygin und Jacqueline Hagendorf fuhren zum Krokoyama-Cup und Ilias El Azzouzi zum "Golden Belt"-Turnier.
In Koblenz konnten sich Marcel Schille und Monika Feygin gegen die starke nationale und internationale Konkurrenz gut behaupten und sicherten sich einen hoch zu bewerteten 5. Platz.
Jacqueline Hagendorf bestätigte hier ihre derzeit gute Form und konnte nach spannenden Begegnungen den Pokal für den 1. Platz entgegennehmen.
Auch Ilias El Azzouzi verkaufte sich in Serbien gut.
In der Einzeldisziplin konnte er leider keine Medaille erreichen, erkämpfte sich aber unter den Augen von Coach Tim Milner mit der nordrhein-westfälischen Delegation im Auftrag des Deutschen Karate Verbandes im Ländervergleichskampf den 3. Platz.
1 1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.