Erste Mannschaft des FSV Sevinghausen vor nächster schwerer Hürde

Anzeige
Spannung hoch halten..., heißt es in dieser Woche für die Truppe vom Esch nach der Spiel-absage vom vergangen Sonntag von Ger. - Bo. - West II.
Wir wissen um die Stärken von SC Weitmar 45 III und werden diese nicht unterschätzen, ist sich das Trainerteam Christian A. & Jörg P. einig.
Wir müssen voll konzentriert sein und dagegen halten.

Unterstützung erhofft sich die Erste Mannschaft von Ihrer eigenen zweiten, die bereits um 15 Uhr beim Konkurrenten FC Hasretspor Bochum spielen müssen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.