IOC-Chef Thomas Bach sucht den Dialog

Anzeige
IOC-Präsident Thomas Bach ist Dienstag zu Gast in Bochum. (Foto: Hassenstein)

Der „Herr der Ringe“ kommt nach Bochum: Die zehnte „Herausforderung Zukunft“-Rede bestreitet am Dienstag, 10. März, IOC-Präsident Thomas Bach in der Christuskirche am Rathaus.

Er spricht über das Thema „Olympic agenda 2020 – Sport und Gesellschaft“. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Einführung übernimmt Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP. Die Moderation des Abends liegt in den Händen von Werner Hansch. Erstmals wird es im Anschluss an die Rede kein moderiertes Gespräch geben, vielmehr wünscht sich der IOC-Präsident Fragen aus dem Publikum und damit einen Dialog mit Sportfreunden. In seinen Ausführungen wird er über Ehrenamt im Sport, die Ausrichtung der Olympischen Spiele und die gesellschaftliche Bedeutung von Sport im Allgemeinen sprechen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter office@saschahellen.com oder Tel.: 890 15 810 erforderlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.