Jugendhandball: Heimspieltag für Jugendhandballer des VfL Bochum

Anzeige
Bochum: Sporthalle Ostring | Nachdem am letzten Wochenende alle Mannschaften der Jugendhandballer spielfrei waren steht an diesem Wochenende ein kompletter Spieltag mit Heimspielen für alle Mannschaften an. Gespielt wird aufgrund der weiterhin andauernden Sperrung der Halle Wiemelhausen diesmal in der Sporthalle Ostring (Moritz-Fiege-Straße, 44787 Bochum).

Den Anfang macht um 09:30 Uhr die mE-Jugend, die im Kellerduell auf den TV Wattenscheid 01 trifft. Während die Mannschaft des VfL alle vier bisherigen Saisonspiele verloren hat konnten die Wattenscheider gegen Teutonia Riemke 2 zumindest ein Unentschieden erreichen. Hier dürfte also ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten sein.

Im Anschluss machen dann die Damen den Anfang beim "Recklinghausen-Spieltag". Um 11:15 Uhr trifft man als auf den Tabellensechsten von der HSG Vest Recklinghausen 2. Die Mannschaft von Trainer Sven Wiegand ist nach der bitteren Heimniederlage am letzten Spieltag gegen DJK Westfalia Welper auf Platz 4 zurückgefallen und wird versuchen mit einem Sieg gegen die Mannschaft aus Recklinghausen, die bislang erst zweimal gewinnen konnte, in der Tabelle wieder weiter nach oben zu kommen.

Um 13:15 Uhr setzt dann die mC-Jugend den Spieltag mit dem Spiel gegen die Mannschaft vom PSV Recklinghausen 3 fort. Nach dem hart erarbeiteten Auswärtssieg im Nachholspiel gegen TV Gladbeck 2 am letzten Spieltag erwartet die Mannschaft keine leichte Aufgabe, denn die Mannschaft aus Recklinghausen gewann am letzten Wochenende etwas überraschend ihr Heimspiel gegen den TV Gladbeck 2. Trotzdem sind Trainer und Mannschaft zuversichtlich, die Tabellenführung verteidigen zu können.

Das letzte Spiel an diesem Sonntag gegen eine Mannschaft aus Recklinghausen bestreitet dann um 15:15 Uhr die mB-Jugend, die den Tabellenführer PSV Recklinghausen empfängt. Gegen die bislang ungeschlagenen Recklinghausener dürfte es für die Mannschaft von Trainer Mike Degen schwer werden die tolle Serie von 3 Spielen in Folge fortzusetzen, zumal der Coach arbeitsbedingt nicht selber an der Linie stehen und seine Mannschaft betreuen kann.

Den Abschluss der langen Heimspieltags bildet dann das Spiel der mA-Jugend der Jugendhandballer des VfL Bochum gegen den Stadtrivalen von der SG Linden-Dahlhausen. Während Linden-Dahlhausen sich bislang nur dem Tabellenführer vom DSC Wanne-Eickel geschlagen geben musste und die anderen beiden Spiele gewinnen konnte hat die Mannschaft der Trainer Dennis Galbas / Jan Horenkamp bislang nur 1 Punkt durch das Unentschieden im ersten Saisonspiel gegen den TV Dülmen auf der Habenseite stehen.

Wir wünschen allen Handballmannschaften, egal von wo sie kommen und in welcher Liga sie spielen, ein erfolgreiches und hoffentlich verletzungsfreies Wochenende.

Glück auf!

Weitere Infos unter http://jugend.vfl-bochum-handball.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.