Kadertraining unter sportwissenschaftlicher Leitung im Budokan Bochum e. V.

Anzeige
Bochum: Budokan Bochum e. V. | Am Sonntag fand ein Kadertraining unter der Leitung von Sportwissenschaftler Jens Bussweiler in Bochum statt.
Ihm zur Seite standen die Kadertrainer Ludger Niemann und Tim Milner aus dem Bereich Kata.
Alle drei Kata-Kader waren eingeladen worden, um am großen Wissensschatz von Jens teilzuhaben.
Das Kadertraining wurde in drei Teile unterteilt. Zwei Praxisteile und ein Theorieteil.
Im ersten Praxisteil vermittelte Jens die korrekte Arbeit mit dem Körperschwerpunkt und dessen besondere Bedeutung für die Kata-Performance.
Im Theorieteil war das Thema Trainingsplanung und ergänzendes Training. Jens schaffte es, dieses komplexe Thema so zu erklären, dass auch die kleinsten Teilnehmer etwas für sich rausziehen konnten.
Im letzten Teil wurde dann das Thema Sprünge in den Kata bearbeitet und verschiedene Trainingsmethoden zur Verbesserung der Sprünge vorgestellt und trainiert.
Abschließend lässt sich feststellen, dass dieser gelungene Event eine Bereicherung im Trainingsplan von Athleten und Trainern gewesen ist und man in Zukunft bestimmt noch einen Termin mit Jens Bussweiler als Lehrgangsleiter finden wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.