Korbjagd am Freitag in der Rundsporthalle

Anzeige
Szene aus der Januar-Basketball-Nacht in der Rundsporthalle. (Foto: Stadtwerke)
Kommenden Freitag, 22. Februar, steigt die zweite Rewirpower-Basketballnacht Die VfL Astrostars und die Stadtwerke Bochum laden alle Jugendlichen zwischen 14 und 20 Jahren ab 22:30 Uhr zum nächtlichen Basketball-Event in die Rundsporthalle ein.

Wiederum sorgt die neu eingeführte Regeländerung für mehr Chancengleichheit bei den Teilnehmern. Das Stadtwerke-Shooting wird in zwei Altersklassen unterteilt. Nach den freien Spielen zu Beginn jeder Basketnight, startet das Duell der 14- bis 17-Jährigen. Pünktlich um Mitternacht kommen dann die Basketballtalente zwischen 18 und 21 Jahren zum Zug. In verschiedenen Disziplinen wie Korbleger oder Drei-Punkte-Wurf können die Spieler beim Stadtwerke-Shooting Tabellenpunkte sammeln.Die besten Spieler des Abends, die „ShooterOf The Night“, erhalten darüber hinaus attraktive Gewinne. Im Jahresfinale im Dezember treten schließlich die besten vier „Shooter“ je Altersklasse um den Titel „Stadtwerke-ShooterOf The Year“ an.

Neben der Aufteilung in zwei Altersklassen findetdieses Jahr auch wieder ein Mannschaftswettbewerb, das sogenannte „power3-Turnier“ statt. Die Betreuer der VfL Astrostars bilden leistungsgleiche Teams zu je drei Spielern. Jeder Spieler erhält auch hier Punkte für einen Sieg. Diese werden in einer Tabelle gelistet und der erfolgreichste Spieler für seine Leistung am Jahresende prämiert.

Aktuell führt Jonathan Genster die Tabelle der Youngster vor Jari Beckmann und Marco Sivgkillian an. Bei den Spielern zwischen 18 und 21 Jahren liegt momentan Serhat Konak vor JanikaMaaser und Michele Borowski auf Platz eins.

In der noch jungen Saison ist allerdings noch nichts entschieden und Newcomer sind wie immer willkommen. „Wer Spaß am Basketball hat, sollte einfach mal vorbeischauen und eine Runde mitspielen. Neben dem sportlichen Ausgleich haben alle Spieler jeden Monat die Chance auf attraktive Preise“, weiß Marcel Müller, der die Basketball-Nächte von Seiten der Stadtwerke betreut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.