Perfekter Start in die Rückrunde: BWRFC - Osnabrück RFC 35 : 0 (14:0)

Anzeige
Punktegarant für den BWRFC: Christoph Ast mit zwei Versuchen und einer tollen Leistung.
Der BWRFC ist perfekt aus der Winterpause gekommen, im ersten Spiel der Rückrunde wurde der Osnabrück RFC am vergangenen Samstag (02.04.2016) deutlich mit 35 : 0 (14:0) geschlagen.

Die Blueshirts starteten sehr konzentriert in die wichtige Begegnung und gaben den Gästen in den ersten Minuten nach deren Angriffen keinen Platz, um in die Nähe von Punkten zu kommen. Ab der sechsten Minute ergriff dann der BWRFC die Initiative und gab sie nicht mehr ab. Die ORFC-Abwehr stand sehr lange stabil, so daß Benedikt Methling erst in der 28. Minute den verdienten ersten Versuch für den BWRFC erzielen konnte, erhöht durch Spielertrainer Nils Müller, der an diesem Nachmittag alle Erhöhungen erfolgreich absolvieren sollte.

In der 37. Minute krönte Christoph Ast seine tadellose Leistung durch seinen ersten Versuch des Tages zum vorentscheidenden 12:0, wiederum durch Nils Müller erhöht.

In der zweiten Halbzeit konnten die Blueshirts das Tempo nochmals steigern, so daß der ORFC nicht mehr in das Spiel zurückfinden konnte. Nach nur fünf Minuten fand Felix Christochowitz die entscheidende Lücke zum dritten BWRFC-Versuch. Nils Müller sorgte mit seiner Erhöhung für das zwischenzeitliche 21:0. Aber das reichte noch nicht zum offensiven Bonuspunkt, den Christoph Ast mit seinem zweiten Versuch in der 50.Minute sicherte, wiederum durch Nils Müller zum 28:0 erhöht.

Auch in der Schlußphase dominierte der BWRFC das Spiel, so daß Daniel Albers im der 77. Minute den fünften Versuch für seine Farben erzielen konnte, erneut durch Nils Müler zum Endstand von 35:0 erhöht.

An diesem Nachmittag sind alle BWRFC-Spieler an ihre Grenzen gegangen und haben einen bemerkenswerten Erfolg gemeinsam gefeiert. Auch der Gast ORFC hat sich als perfekter fairer Gegner erwiesen, so dass alle Zuschauer einen tollen Rugby-Nachmittag erlebt haben.

Für den Bochum / Witten RFC spielten:
Luke Hoffmann. Ben Kohlstedt, Falk Jedamski, Christian Wolf, Thomas Schäfer, Marvin Behrendt, Micha Gittinger, Daniel Albers, Max Nelle, Philippe Ader, Nils Müller, Felix Christochowitz, Matthias Jerosch, Benedikt Methling, Nikolas Baak, Philip Iwanowski, Tobias Merkendorf, Christian Niederstrasser, Frederik Thesing.

Die Punkte für den Bochum / Witten RFC erzielten:
Versuche: Christoph Ast (2x), Benedikt Methling, Felix Christochowitz, Daniel Albers (jeweis 1x)
Erhöhungen: Nils Müller (5x)
Penalty Kicks: - -
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.