PSV Herren starten mit Derbysieg in die Landesliga-Saison

Anzeige
Tabelle nach dem 1.Spieltag der Landesliga 6 des WVV
Nach 17 Jahren absolvierten die Herren der PSV Bochum das erste Spiel in der Landesliga. Gegen die direkte Konkurrenz aus Bochum feierten die Aufsteiger zum Auftakt einen 3:0 Sieg. Kurz vor dem Spiel hatte dem Neuling das Verletzungspech erwischt, sodass nur zu acht in Lünen angetreten werden konnte.

Die SG FdG Herne/Grumme kam von Beginn an nicht richtig ins Spiel. So konnten sich die Polizisten direkt absetzen und den ersten Satz ungefährdet gewinnen.

Im zweiten Satz setzte sich die hohe Fehlerquote der Grummer fort. Die Grün-Weißen hatten so keine Mühe ihr Spiel durchzusetzen und gewannen den Satz mit 25:7.

Im dritten Satz musste die PSV neben einem geplanten Wechsel auf der Diagonalposition leider zusätzlich verletzungsbedingt wechseln.
Die Wechsel und eine deutliche Leistungssteigerung der Gegner sorgten dafür, dass der dritte Satz zu einer engen Partie wurde. Die Grummer konnten Ihre Fehlerquote stark reduzieren und agierten im Angriff zielstrebiger. Der PSV-Block und die Feldabwehr hatten nun deutlich mehr zu tun als in den beiden Sätzen zuvor. Dadurch wurde das Spiel auch für die Zuschauer immer ansehnlicher, die im dritten Satz zahlreiche lange Ballwechsel bestaunen konnten. Entscheidend für den ungefährdeten 3:0 Sieg für die Comebacker war wohl letztlich der stark aufspielende Mittelblock.

Der Trainer Mathias Klefmann sagte nach dem Spiel sichtlich zufrieden: "Die ersten drei Punkte gegen den Abstieg. Und die Tabelle sollten wir nach diesem Spieltag abfotografieren. Tabellenführer werden wir wohl so schnell nicht mehr."

Auch Zuspieler Marcus Schulz aüßerte sich nach seiner Rückkehr aufs Feld positiv:
"Eine tolle Sache nach so vielen Jahren wieder auf dem Platz zu stehen und dann gleich mit einem Sie g in die Landesliga zu starten. So kann es weitergehen."

Herren Landesliga 6/1.Spieltag
PSV Bochum-SG FdG Herne/Grumme
Sätze: 3:0 (25:17/25:07/25:23)
Bälle: 75:47
Spielzeit: 54 Minuten
Es spielten: Tim Herbst, Tobas Jung, Ralf Krajewski, Lars Malkowski, Thomas Reich, Marcus Schulz, Dirk Schuto, Mathias Kleffmann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.