RUHR GAMES: 4 Tage – 6 Städte

Anzeige
Zeche Zollverein und unsere Fechter

RUHR GAMES: 4 Tage – 6 Städte

Fecht- und Sportgemeinschaft Ruhr Wattenscheid: 4 Tage – 2 Städte


Die erste Auflage der Ruhr Games ist zu Ende gegangen. Die Fecht- und Sportgemeinschaft Ruhr Wattenscheid war an allen vier Tagen mit dabei. Mit Fechtshows und Mitmachaktionen wurden einige der rund 125.000 Besucher mit dem Fechtsport vertraut gemacht. In Essen und Gelsenkirchen zeigten die Fechterinnen und Fechter was ihren Sport Besonders macht. Viele Interessierte ließen sich die Gefechte erklären und probierten sich anschließend mit dem Florett beim „Heißen Draht“ aus.

Ein toller Erfolg

Obwohl mit mehr Besuchern und Interessierten gerechnet wurde war die Motivation der Wattenscheider Fechter und Ehrenamtlichen hoch. Von Mittwochmittag bis Samstagabend waren die Fechtbahnen in Essen bzw. Gelsenkirchen immer belegt. Selbst am besucherschwachen und heißen Freitag war die Fechtbahn in der prallen Sonne von Degenfechtern besetzt. Die Fechterinnen und Fechter waren hoch motiviert allen Interessierten ihre Sportart, die viele nur aus dem Fernsehen kennen, zu präsentieren.

Olympische Sportart hautnah

Alle, deren Interesse auch nach den Ruhr Games ungebrochen ist, sind herzlich zu einem Probemonat bei der FSG Ruhr Wattenscheid eingeladen um die olympische Sportart selbst auszuprobieren und zu erlernen.

Wir freuen uns auf die Ruhr Games 2017, bei denen der Fechtsport als Hauptsportart präsentiert wird.


Mehr Informationen rund um den Fechtsport: www.fsgrw.com
Anmeldung zum Probetraining: info@fsgrw.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.