Sportbürger des Jahres: Kaldun und Middendorf

Anzeige
Die "Sportbürger 2017", Elke Kaldun und Lothar Middendorf (mit Blumensträußen), umringt von den ersten Gratulanten des Stadtsportbundes: (v. li.) Anna-Maria Van den Meulenhof, Gabriela Schäfer, Heiko Schneider, Gabriele Ankenbrand und Rüdiger Stenzel. (Foto: Sure)

"Auszeichnung für zwei Ehrenamtler

Zwei verdiente Ehrenamtler wurden auf Vorschlag des Stadtsportbundes Bochum e.V. (SSB) als "Sportbürgerin des Jahres" und "Sportbürger des Jahres" ausgezeichnet: Elke Kaldun und Lothar Middendorf.
Das Herz von Elke Kaldun schlägt für den Turnsport. Ihrem Heimatverein TV Brenschede 1911 ist sie seit 1951 verbunden und dort seit 2010 Erste Vorsitzende. Seit 2013 ist sie außerdem Mitglied im Vorstand des Emscher-Ruhr-Turnverbandes und engagiert sich bei zahlreichen Arbeitskreisen. Lothar Middendorfs Leidenschaft gehört dem Schwimmsport. Er gehört seit 1984 dem Linden-Dahlhauser-Schwimmverein an, für den er zurzeit als Geschäftsführer tätig ist. Der Fachschaftsleiter Schwimmsport im SSB engagiert sich auch für den "Freunde des Sübades e.V.", dessen Gründungsmitglied er ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.