TC Grün-Weiß Bochum 1. Herren gewinnen das Topspiel

Anzeige
1. Herren vom TC Grün-Weiß Bochum, Meister der Ruhr-Lippe-Liga Gr. 016 (v.l.) Michael Ortmann, Nico Erdmann, Andreas Maier, Christian Steffens
Bochum: TC Grün-Weiß Bochum |

Tennis-Winterhallenrunde

.

War das ein Tennis-Krimi. Nach über achtstündigem Kampf war der Jubel bei den Grün-Weißen groß. Sie haben sich in ihrem letzten Spiel, um den Gruppensieg in der Ruhr-Lippe-Liga, gegen den direkten Konkurrenten TuS Ickern 1 durchgesetzt und das Aufstiegsspiel zur Verbandsliga erreicht. Dem TuS Ickern nutzte auch ein Extra-Training nicht, das sie einen Tag vor dem Match
in der Halle des TC Grün-Weiß Bochum durchführten.

Dabei fing es gar nicht gut an. Nach den ersten beiden Einzeln stand es 0:2. Andreas Maier und Christian Steffens mussten sich ihren Kontrahenten geschlagen geben. Aber sie konnten sich auf ihre Mitspieler verlassen. Der an der Position eins gesetzte Nico Erdmann ließ seinem Gegner nach einem sehr guten Spiel keine Chance, während es sich Michael Ortmann bei seinem Sieg im
dritten Satz selbst etwas schwer machte, da er im zweiten Satz einen Matchball vergab.

Es mussten also die Doppel entscheiden. Bei Doppel waren hart umkämpft. Erdmann/Maier und Ortmann/Steffens setzten sich dann im dritten Satz, der im Matchtiebreak gespielt wurde, knapp durch.
Einzel: Nico Erdmann – Maximillian Flüggen 6:3, 6:4, Andreas
Maier – Daniel Strehlau 4:6, 3:6, Michael Ortmann – Jan-Christopher
Jung 6:3, 6:7, 6:2, Christian Steffens – Nicklas Lenz 4:6, 6:3, 3:6.
Doppel: Erdmann/Maier – Jung/Strehlau 5:7, 6:1, 10:4, Ortmann/
Steffens – Függen/Puhlvers 6:4, 6:7, 10:8.
0
1 Kommentar
16
Günter Heising aus Bochum | 17.12.2012 | 19:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.