TC Grün-Weiß Bochum: Herren 60/3 zweites Spiel, erste Niederlage - 4:5 beim TC Oespel-Kley 1

Anzeige
(Foto: TC Grün-Weiß Bochum)
Bochum: TC Grün-Weiß Bochum |

Die dritte Mannschaft der Herren 60 des TC Grün-Weiß Bochum mussten auch zu ihrem zweiten Spiel auswärts antreten. Nachdem sie das erste Spiel siegreich gestalten konnten, kehrten sie vom TC Oespel-Kley mit einer 4:5 Niederlage zurück.

In den Einzeln konnten nur Helmut Möller und Manfred Sievering punkten, während Jürgen Jäger, Gerhard Wehr, Werner Alfs und Walter Scharnberg mehr oder weniger klar ihre Punkte abgeben mussten. Nach einem 2:4 Rückstand in den Einzelspielen mussten die drei Doppel unbedingt gewonnen werden. Wehr/Scharnberg und Alfs/Sievering schafften das auch, während Jäger/Möller
nach hartem Kampf und sehr unglücklich im dritten Satz (Match-Teabreak) mit 8:10 das Nachsehen hatten.
Die Ergebnisse: TC Oespel-Kley 1 – TC Grün-Weiß Bochum 3: Claas – Jäger 2:6, 6:2, 10:3, Grundmann – Wehr 6:4, 6:2, Marre – Möller 3:6, 3:6, May – Alfs 6:3, 6:2, Weber – Scharnberg 7:6, 6:3, Eickel – Sievering 7:5, 2:6, 8:10. Doppel: Claas/Marre – Jäger/Möller 2:6, 6:3, 10:8, Grundmann/May – Wehr/Scharnberg 6:3, 3:6, 13:15, Weber/Eickel – Alfs/Sievering 0:6, 0:6
Am 25. Mai folgt das dritte Auswärtsspiel hintereinander, der Gastgeber ist jetzt der VfL Gladbeck 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.