VfL Bochum: Neuzugang zum Auftakt

Anzeige
Thomas Eisfeld ist bis zum 30. Juni beim VfL mit der Rückennummer 23 am Start. (Foto: VfL Bochum)

Bei der Generalprobe im Frankenland erzielte der VfL ein 1:1 gegen Greuther Fürth, bevor es nach der Wintervorbereitung nun in die Restspielzeit geht.

Am Samstag, 7. Februar, fällt der Startschuss um 13 Uhr beim 1. FC Union Berlin.
Cheftrainer Gertjan Verbeek gewann dem letzten Test durchaus Positives ab: „Wir haben erneut versucht, viel zu pressen und hoch zu verteidigen. Das ist uns die meiste Zeit gut gelungen, der Gegner musste viele lange Bälle schlagen. Obwohl wir zum Ende hin noch gute Chancen hatten, hat man schon gemerkt, dass Fürth qualitativ ein anderer Gegner ist als beispielsweise Erfurt. Die konnten nämlich, anders als wir, die vielen Wechsel gut kompensieren. Ich hoffe, dass Piotr Cwielong nicht länger ausfällt, denn so langsam wird es personell wirklich eng.“
Die Verletztenliste beim VfL Bochum ist mittlerweile acht Spieler angewachsen, aber immerhin feierte Mannschaftskapitän und Keeper Andreas Luthe nach mehrmonatiger Verletzungspause sein Comeback. Er ersetzte nach einer guten Stunde Michael Esser zwischen den Pfosten.
Kurz vor Beginn der Restspielzeit gab der VfL Bochum bekannt, dass Thomas Eisfeld als Leihspieler verpflichtet wird.
Der 22-jährige Mittelfeldspieler steht beim Premier-League-Absteiger FC Fulham unter Vertrag und kam dort in dieser Saison in 13 Pflichtspielen zum Einsatz (2 Tore). Der gebürtige Finsterwalder hat zudem bereits ein U20-Länderspiel für den DFB absolviert. Der Leihvertrag endet am 30. Juni 2015.
Das Ruhrgebiet ist für den Rechtsfuß nicht unbekannt, schließlich wurde Thomas Eisfeld u.a. bei Borussia Dortmund ausgebildet. Im Januar 2012 wechselte er vom BVB nach England, zunächst in die Jugendakademie des FC Arsenal.„
Thomas Eisfeld selbst freut sich über die Rückkehr ins Ruhrgebiet: „Ich bin froh und glücklich, wieder hier zu sein. Die Gespräche mit den Verantwortlichen vom VfL verliefen sehr positiv, sodass meine Entscheidung recht schnell und eindeutig ausfiel. Der Verein ist bekannt, und die Spielphilosophie sagt mir zu.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.