VfL CUP 2015 - Jugendhandballer des VfL Bochum sehr zufrieden mit dem Verlauf

Anzeige
Am vergangenen Wochenende (20.& 21.06.2015) fand in den Sporthallen der Erich-Kästner-Schule (Markstraße 189, 44799 Bochum) der 23. VfL CUP statt, das Handballturnier der Jugendhandballer des VfL Bochum für Damen- und Jugendhandballmannschaften.
An beiden Tagen waren insgesamt 34 Mannschaften zu Gast und kämpften um Pokale, Urkunden und Geldpreise.

Beim Turnier der gemischten E-Jugend am Samstagvormittag holte sich die Mannschaft vom VfL Eintracht Hagen ungeschlagen den Turniersieg, auf den Plätzen folgten die Mannschaften vom HSC Eintracht Recklinghausen (7:3 Punkte) und HSG Gevelsberg-Silschede (6:4 Punkte). Die Plätze 4 - 6 belegten die Bochumer Mannschaften von der SG Linden-Dahlhausen, dem Bochumer HC und dem VfL Bochum.
Im zeitgleich stattfindenden Turnier der mD-Jugend setzte sich die Mannschaft vom HC Westfalia Herne durch, gefolgt vom VfL Eintracht Hagen und der HSG Rauxel Schwerin. Platz 4 und 5 belegten der HSC Eintracht Recklinghausen und TSV Bayer Leverkusen. Der VfL Bochum hatte keine eigene Mannschaft am Start.

Beim Turnier der Damen am Samstagnachmittag traten letztlich nur 6 der geplanten 8 Mannschaften an und ermittelten in 2 Gruppen den Turniersieger. Hier setzte sich am Ende der TuS Ickern im Finale mit 13:10 gegen das Team White des Gastgebers durch. Platz 3 ging hier an den TV Wattenscheid 01, die Plätze 4 - 6 belegten das Team Blue des Gastgebers, die SG Linden-Dahlhausen und TB Beckhausen.
Leider hatten sich zum Turnier der mA-Jugend nur 2 Mannschaften gemeldet, so dass es hier zur gleichen Paarung wie bei den Stadtmeisterschaften Ende Mai kam. Und wieder setzte sich die SG Linden-Dahlhausen gegen den Gastgeber durch, wenn auch deutlich knapper als vor 3 Wochen. Das erste Spiel endete 6:6 Unentschieden, das zweite gewann die Mannschaft aus Linden dann knapp mit 12:11.

Das Turnier der wD-Jugend am Sonntagvormittag bestritten dann nur noch 3 von ursprünglich 5 gemeldeten Mannschaften. Hier siegte die Mannschaft des TV Dülmen vor dem VfL Hüls und der TSG Sprockhövel.

Am Sonntagnachmittag waren die Hallen an der Markstraße dann wieder gut gefüllt, denn beim Turnier der mB-Jugend traten 6, bei der mC-Jugend sogar 8 Mannschaften an.
Bei der mB-Jugend konnte der Gastgeber alle Spiele gewinnen und wurde souverän Turniersieger. Auf Platz 2 landete die Mannschaft vom Bochumer HC vor dem Team der SG Linden-Dahlhausen. Platz 4 belegte der HC Westfalia Herne 2 vor dem ASV Süchteln und TB Beckhausen.
Bei der mC-Jugend belegte die Mannschaft des VfL Bochum am Ende nach einer Niederlage im 7-Meterwerfen gegen die HSG Gevelsberg-Silschede den 6. Platz. Auf Platz 7 landete die Mannschaft der HSG Gremmendorf-Angelmodde vor dem Bochumer HC. Die SG Linden-Dahlhausen belegte, deutlich ersatzgeschwächt, am Ende Platz 4 nach einer Niederlage im Spiel um Platz 3 gegen die JSG Unna-Massen. Turniersieger wurde schließlich nach einem spannenden Finale der Haaner TV, der den ASV Süchteln knapp mit 6:5 besiegen konnte.

Die Jugendhandballer des VfL Bochum bedanken sich bei allen Spielern und Trainern, allen Zuschauern und Schiedsrichtern, allen Helfern und Spendern für ein schönes, spannendes und faires Turnier.

Weitere Infos und alle Ergebnisse
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.