08.12 2012 Dachstuhlbrand in Langendreer

Anzeige
08.12 2012 Dachstuhlbrand in Langendreer

Uhrzeit: 01:25 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße

Stadtteil: Langendreer
Gegen 01:25 Uhr kam es in einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienwohnhauses zu einem Wohnungsbrand.
Die zuständige Wache der Berufsfeuerwehr ist aufgrund der örtlichen Nähe nach nur 4 Minuten an der Einsatzstelle eingetroffen.
Zu diesem Zeitpunkt schlugen bereits meterhohe Flammen aus einem Fenster im Dachgeschoss.
Zwei Bewohner der Brandwohnung erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.
Die anderen Bewohner hatten das Haus bereits verlassen und wurden aufgrund der Witterung (-5° C°) in einem beheizten Bus der Bogestra temporär versorgt.
Das Feuer wurde von drei Trupps unter Atemschutz im Innen- sowie im Außenangriff über eine Drehleiter bekämpft.
Die Löschmaßnahmen gestalteten sich aufgrund der niedrigen Temperaturen als schwierig,
da zum Teil das Löschwasser einfror und die Temperaturen zusätzlich Mannschaft und Gerät forderten.
Zum Teil mussten größere Teile des Daches geöffnet werden, um diverse Brandnester unterhalb der Dacheindeckung abzulöschen.
Die Berufsfeuerwehr wurde von 12 Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr (Löscheinheit Nord und Langendreer) vor Ort unterstützt
und die Löscheinheit Brandwacht besetzte die entblößte Feuerwache. Insgesamt war die Feuerwehr mit 35 Kräften vor Ort.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wir wurden um 1:35 Uhr alarmiert und sind mit 1 / 3 und LF 10/6 zur Einsatzstelle gefahren.
Unser Angriffstrupp Peter Rösler und Thorsten Holderberg sind unter PA
zur Ablösung des A -Tr der BF vorgegangen.
Anschließend stellten wir noch bis 7:20 Uhr die Brandwache an der Einsatzstelle und führten Nachlöscharbeiten durch.


http://www.feuerwehr-langendreer.de
http://www.facebook.com/feuerwehrlangendreer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.