Der Stadtsportbund Bochum (SSB Bochum) hatte eingeladen

Anzeige
und zwar die Frauenbeauftragten der Fachschaften und Vereine zur Frauenvollversammlung ins Vereinsheim des Linden-Dahlhauser-Turnvereins "Turnschuh". Der SSB Bochum fördert den Austausch der Frauenbeauftragten in den Vereinen, und die Vorsitzende des Frauenbeirates, Christiane Bramsiepen, informiert über Angebote und Innovationen auf sportlicher sowie auf administrativer Ebene. Dank dieser Treffen sind die Frauenbeauftragten aktuell auf Stand als Überbringer der relevanten News in diesen Bereichen. Ganz besonders stand am Samstag ein Thema im Mittelpunkt, das sich als Angebot des SSB an den Nachwuchs richtet. Frauen, die sich für die Aufgaben der Frauenbeauftragten in den Sportvereinen interessieren, haben die Möglichkeit, vorab an einem Mentoring-Programm teilzunehmen. Der SSB informiert und vermittelt gern den Kontakt.
Auf jeden Fall war es wieder eine gelungene Veranstaltung und die Frauenbeauftragten der Vereine sehen in diesen Treffen eine große Wichtigkeit auf dem Weg der Gleichstellung.
Dagmar Krauße
(Frauenbeauftragte im TV Gerthe)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.