Die „Goldene Grubenlampe“ für eine überzeugte Bochumerin und Karnevalistin

Anzeige
Stolz präsentiert die NRW-Landtagspräsidentin Carina Gödecke die Goldene Grubenlampe.
 
Carina Gödecke, vorne, mit drei weiteren ehemaligen Trägern der Goldenen Grubenlampe. Hinten links Bundestagsabgeordneter Axel Schäfer (2012), GroBoKa-Präsident Peter Niemann, Bürgermeisterin Gaby Schäfer (2002) und Projektleiter "Urbanatix" Christian Eggert (2014).
Bochum: Haus Stang |

Carina Gödecke, Präsidentin des NRW-Landtages, wurde mit der „Goldenen Grubenlampe“ ausgezeichnet. Es ist der höchste karnevalistische Stadtpreis Bochums. Im proppenvollen Haus Stang an der Robertstraße führte die Große Bochumer Karnevalsgesellschaft (GroBoKa) diese Ehrung durch.

GroBoKa-Präsident Peter Niemann konnte aus diesem Anlass viele Gäste begrüßen, unter anderen Vertreter Bochumer Karnevalsvereine, den Präsidenten des Festausschusses Bochumer Karneval, den SPD-Bundestagsabgeordneten Axel Schäfer, den SPD-Landtagsabgeordneten Thomas Eiskirch und Bürgermeisterin Gaby Schäfer.
Der karnevalistische Stadtpreis wird seit 1997 verliehen. Mit der Goldenen Grubenlampe werden Bochumer und Bochumerinnen ausgezeichnet, die Bochum über den Tellerrand hinaus bekannt gemacht haben. Die auch dafür sorgten, dass unsere Stadt liebenswert ist und bleibt. Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert, Tana Schanzara, Frank Goosen, Armin Rhode und die anwesenden Gaby und Axel Schäfer gehören zu den 18 Trägern dieser begehrten Auszeichnung. Im vergangenen Jahr wurde Christian Eggert, Projektleiter „Urbanatix“, geehrt, der in diesem Jahr Laudator seiner Nachfolgerin war.
Christian Eggert sagte über die Preisträgerin: „ Carina Gödecke wird von den Menschen im ganzen Land immer sehr positiv wahrgenommen, sie ist eine wirklich sympathische Persönlichkeit. Sie kommt aus Hessen, ist aber seit 52 Jahren Bochumerin, ist eine überzeugte Vertreterin der SPD (Mitglied seit 40 Jahren) und seit 2012 Präsidentin des Landtags. Und eines lässt sie sich nicht nehmen, das Bochumer Brauchtum zu fördern und zu erhalten.“
Mit Stolz und Freude nahm die Geehrte von Peter Niemann dann die Urkunde und die „Goldene Grubenlampe“, die Niemann als ein „wunderbares Schmuckstück“ bezeichnete,
entgegen. In ihrer Dankesrede sagte Carina Gödecke, dass sie sich darauf freue, im nächsten Jahr die Laudatio halten zu können, da dass viel einfacher sei. Denn es wäre eine unangenehme Situation, wenn man so viel Gutes über sich hört. Weiter führte Gödecke aus: „ Durch mein Geburtsdatum habe ich bereits mit der Muttermilch meine Verbundenheit zum Karneval aufgesogen, die zwischenzeitlich aber etwas verloren gegangen war. Dass der Karneval und ich uns wieder gefunden haben, ist meinem Kollegen im Landtag, Thomas Eiskirch, zu verdanken. Dieser hat mich 2004 gefragt, ob ich nicht Lust habe mitzukommen, da ihm Einladungen aller Bochumer Karnevalsvereine vorliegen würden. Seitdem liegt meine karnevalistische Heimat in Bochum. Die „Goldene Grubenlampe“ sehe ich nicht nur allein als
Auszeichnung für mich, sondern für den Bochumer Karneval insgesamt, der für mich eine große Familie ist, die letztendlich immer zusammenhält.“
Darauf bezog sich dann auch der Präsident des Festausschuss Bochumer Karneval, Bernd Lohof, bei seiner Gratulation zur Auszeichnung an Carina Gödecke: „ Du hast es geschafft, dass ich heute zum ersten Mal bei der Preisverleihung eine Träne im Auge hatte und zwar deshalb, weil deine Aussage, dass wir eine Familie im Bochumer Karneval sind, so positiv herüber gekommen ist. Und der GroBoKa muss ich ein besonderes Kompliment machen, denn ihr habt in diesem Jahr wieder einmal das Gespür gehabt, jemanden zu ehren, der im Bochumer Karneval große Verdienste hat. Selten war es so, dass eine Präsidentin, Politikerin, ein Mensch überhaupt, Bochum im Karneval so hat Leben lassen, überall dabei gewesen und nicht nur dabei gewesen ist, sondern auch immer mit gemacht hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.688
Volker Dau aus Bochum | 20.01.2015 | 18:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.