"Die Plaudertaschen" vom TV Gerthe (Frauen-Stammtisch) im Schokoladenmuseum Köln

Anzeige
Bei Sommer-Sonnenschein ging es mit dem Bus los vom Amtshaus Gerthe. Das Schoko-Museum wurde am 31.10.1993 eröffnet. Auf mehr als 4.000 qm befindet sich die umfangreiche Darstellung der Geschichte und Gegenwart des Kakaos und der Schokolade weltweit. In einer Führung haben wir die 5000-jährige Kultur-Geschichte des Kakaos, aber auch die moderne Schokoladen-Herstellung von der Kakao-Bohne bis zur Praline erfahren. In dem 3 m hohen Schoko-Brunnen sprudelt ständig 200 kg leckere Schoko zum Probieren. In einer gläsernen Schoko-Fabrik und im Schoko-Atelier konnten wir sehen, wie die Produkte industriell, aber auch individuell von Hand gefertigt werden. Anschließend haben wir bei einem 2-stündigen Aufenthalt noch rund um das Museum lebhafte Eindrücke gesammelt und im Biergarten an der Rhein-Promenade gemütlich Zeit zum Futtern und Quatschen gehabt. Wir waren 24 Frauen, die mal wieder gemeinsam einen tollen Tag erlebt haben und sind gegen Abend alle wieder mit guter Laune in Gerthe angekommen.
Dagmar Krauße (Frauenbeauftragte im TV Gerthe)
1
1 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
38.604
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 08.04.2018 | 08:54  
36.457
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 08.04.2018 | 10:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.